Damen 2 – Gelungener Saisonabschluss gegen den SSC Freisen

TG Bad Soden Damen II gegen SSC Freisen, 3:0 (25:22, 25:20, 25:22)

Am 25.03 stand das letzte Spiel der Saison für die zweite Mannschaft der TG Bad Soden an. Die Sodenerinnen zeigten von Anfang an eine starke Leistung und gewannen 3:0 gegen den SSC Freisen. Damit festigten sie ihren achten Tabellenplatz und auch die Rechnung, die man wegen des Hinspiels in Freisen noch offen hatte, ging auf. Selina Hierling, die an diesem Tag ihren 19ten Geburtstag feierte, brachte eine ganze Fangemeinde mit und auch die restlichen Zuschauer feuerten lautstark an.

Die Sodener Mädels starteten konzentriert und selbstbewusst in den ersten Satz. Durch druckvolle Aufschläge brachten sie ihren Gegner immer wieder in große Schwierigkeiten und blieben so konstant in Führung. Auch kleine Abstimmungsprobleme konnten die Mädels, durch die gute Stimmung, die sich auf dem Feld aufbaute, schnell überwinden. Der Satz endete mit dem Punktestand 25:22.
Im zweiten Satz liefen die Sodenerinnen bis zum 16:18 immer wieder einem Rückstand hinterher, doch als Ada Braun nun zum Aufschlag ging und acht Angaben an der Zahl machte, hatten die Mädels auch diesen Satz mit 25:20 in der Tasche. Insbesondere Anna Kunstmann zeigte eine starke Leistung auf der Diagonalposition.

Durch gutes Zusammenspiel lag auch im dritten Satz die Führung stets auf Sodener Seite. Die stabilisierte Annahme und gute Abwehrarbeit ermöglichten es Leonie Riehl ihre Angreiferinnen geschickt einzusetzen. Einmal mehr waren es auch in diesem Satz die Aufschläge, die die TG Bad Soden nach vorne brachten und so konnten sie auch diesen Satz mit 25:22 gewinnen.

Die Damen 2 blickt nach ihrem letzten Spiel auf eine ereignisreiche Saison zurück. Trotz einiger verlorener Spiele zu Saisonbeginn, verbesserten sich die Sodenerinnen von Spiel zu Spiel und wuchsen als Mannschaft immer mehr zusammen. Sie freuen sich vor allem über die letzten vier Spiele, in denen sie sich von einer starken Seite präsentierten und die sie letztendlich alle für sich entscheiden konnten. (EH)

Für die TG Bad Soden spielten: Biljana Aleksic (Außen), Ada Braun (Mittelblock), Vanessa Ebert (Libero), Hannah Gürsching (Zuspiel), Aileen Hafer (Diagonal), Selina Hierling (Außen), Eva Hoell (Außen), Julia Kimpinsky (Mittelblock), Anna Kunstmann (Diagonal), Leonie Riehl (Zuspiel) und Tamara Wende (Mittelblock).

One thought on “Damen 2 – Gelungener Saisonabschluss gegen den SSC Freisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.