TG Bad Soden fährt am Mittwoch zu den United World Games 2017 nach Klagenfurt

3 weibliche Volleyball Jugendteams nehmen an der Jugendolympiade in Kärnten/Österreich teil.

Am Mittwochmorgen starten 24 Jugendliche (ein U17 Team und zwei U13 Teams) und 5 Betreuer zu den United World Games nach Klagenfurt. Es ist das absolute Highlight für unsere Mädels. Zum einen lernen sie die Stadt Klagenfurt im traumhaften Kärnten kennen, werden im wunderschönen Wörthersee schwimmen oder Tretboot fahren und andere kulturelle und kulinarische Erfahrungen machen. Neben dem Volleyballspielen gibt es am Freitagabend die Eröffnungsfeier die im größten Fußballstadion Österreichs in Klagenfurt stattfindet. Wie bei der eigentlichen Olympiade dürfen ausgeloste Vereine jede der zahlreichen Nationen vertreten und ins Stadion einmarschieren. Beim bunten Programm und dem abschließenden Feuerwerk werden die Mädels sicherlich große Augen haben. Am Samstagabend gibt es die große Player`s Party an der die Kids Kontakte knüpfen können und ihr Englisch, Französisch, Spanisch uvm. testen können. Ob es am Ende ein Team auf das Treppchen schafft ist Nebensache, eine Medaille wäre sicherlich ein gigantischer Schlussstrich unter die sportlich beste Saison ever ever!

Für den sportlichen Leiter Jugend, Steffen Pfeiffer, ist es bereits die siebte Teilnahme an dieser inoffiziellen Jugendolympiade. Mit der TG Bad Soden ist es das dritte Mal! Mehr als 10.000 Jugendliche aus der ganzen Welt nehmen vom 22-25.6.2017 an diesem Großereignis teil.

Neben Volleyball werden Sportarten wie Tennis, Schwimmen, Leichtathletik, Orientierungslauf, Basketball, Rugby, Floorball, Handball, Fieldhockey und Fußball in den 3 Tagen ihre Gold-, Silber- und Bronzemedaillen Gewinner suchen. Dabei treffen unsere Mädels auf Teams aus  Holland, Schweiz, Slowenien, Österreich, Litauen, Türkei, Ungarn, Italien, Polen, Tschechien, Bulgarien und der USA.

Für unsere Mädels werden die United World Games ein traumhafter Saisonabschluss einer grandiosen Saison sein. „An dieses Sportereignis werden sich alle Teilnehmer noch lange zurück erinnern“ ist sich Organisator Steffen Pfeiffer sicher!

Auf der Homepage der United World Games könnt ihr die Ergebnisse unserer Teams verfolgen:

www.unitedworldgames.com

Einen ausführlichen Bericht gibt es dann in Kürze auf unserer Homepage.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.