Damen 2 – 3 Punkte aus Steinwenden entführt

Volleyball Regionalliga Hessen, Damen 2 gegen SV Steinwenden (+21, +23, +20)

Am Samstag den 16.02.2019 ging es für die Damen 2 der TG Bad Soden nach Steinwenden. Die Mannschaft aus der Nähe von Kaiserslautern belegt momentan Platz 8 in der Tabelle.

Durch krankheitsbedingte Ausfälle reiste die TG Bad Soden mit einem ungewohnt kleinen Kader an. Das sollte sie aber nicht daran hindern 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Im ersten Satz startete Steinwenden gut ins Spiel, sodass die Mädels aus Bad Soden zunächst einem kleinen Rückstand hinterherlaufen mussten. Auch im Block lief es noch nicht ganz rund, sodass die gegnerischen Angreiferinnen immer wieder punkten konnten. Zum Ende des Satzes sammelte die TG Bad Soden aber nochmal alle Kräfte und so konnte man durch gut platzierte Aufschläge den Satz mit 25:21 für sich entscheiden.

Der zweite Satz verlief ähnlich. Auch hier lag die TG Bad Soden zunächst zurück. Man stellte sich aber immer besser auf das Spiel der Gegner ein und so konnte auch dieser Satz am Ende mit 25:23 gewonnen werden.

Voll motiviert ging es in den dritten Satz. Diesmal war es umgekehrt und die Mädels aus Soden erspielten sich einen Vorsprung. Dieser konnte auch lange gehalten werden. Beim Spielstand von 20:12 kam es dann aber zu einem Einbruch. Unsicherheiten und Ungenauigkeiten in Annahme und Angriff führten dazu, dass Steinwenden nochmal aufholte und bis 21:18 heran kam. Am Ende behielt die TG Bad Soden aber einen kühlen Kopf und beendete den Satz mit 25:20.

Sicherlich nicht unser bestes Spiel, aber trotzdem 3 wichtige Punkte, die auf unser Konto gehen. 🙂

Nächsten Samstag spielt die TG Bad Soden daheim gegen die VSG Saarlouis.

Für die TG Bad Soden: Lea Beerboom (Z), Jessica Burda (D), Sophia Burda (AA/D), Katrin Christ (AA), Ana Gombovic (M), Lisa Merzbach (AA)  Leonie Riehl (Z), Valentina Riehl (L), Tamara Wende (M), Karen Zentgraf (M)