Damen 3 – Die dritte Damenmannschaft der TG Bad Soden konnte leider nicht glänzen.

Am vergangenen Samstag, 11.12.2021, bestritt die Mannschaft von Trainer Andreas Mies ihr fünftes Spiel in der aktuellen Saison. Mit Zuversicht und einem vollen Kader reisten die Sodener Damen nach Griesheim. Der erste Satz begann auch recht vielversprechend, gingen die Damen 3 doch gleich mit 5 Punkten in Führung. Diese konnten sie im Laufe des Satzes auch noch weiter ausbauen. Doch nach einem Spielstand von 16:7 wendete sich leider das Blatt. Die Gegnerinnen kamen mehr & mehr ins Spiel. Sie brachten dadurch die Sodenerinnen in Bedrängnis. Mit der einsetzenden Gegenwehr der Griesheimer Damen kam die Verunsicherung. Es fehlte an Struktur auf dem Feld und geeigneten Pässen für druckvolle, erfolgreiche Angriffe. So reichte die Teamleistung der TG Bad Soden III an diesem Tag nicht für einen Satzgewinn.

Das konnte leider auch keine wechselnde Aufstellung im zweiten Satz bzw. unterschiedlichste durch den Trainer vorgenommene Wechsel in den gespielten drei Sätzen ändern. Die Damen von TUS Griesheim waren an dem Tag einfach flinker, cleverer und präsenter. Die Damen 3 konnten nicht die nötige Konzentration und Entschlossenheit aufs Feld bringen, um einen weiteren Sieg für sich zu verbuchen. Hoffen wir, dass es am kommenden Wochenende wieder besser ausgeht.

Es spielten: C. Bauer, K. Becker, J. Hansmann, N. Hemberger, B, Hermanowski, M. Lauer, V. Schimanski, A. Schlusen, L. Straß, L. Trappmann, E. Waldhelm, J. Wiesig

Am 18.12.2021 spielt die TG Bad Soden Damen III auswärts gegen DSW Darmstadt.