Damen 1 – Alle Punkte bleiben in Bad Soden

TG Bad Soden I gegen VCO Dresden, 3:1 (25:10,22:25,25:14,25:17)

Am vergangenen Sonntag, den 19.11.2017 bestritt die erste Mannschaft der TG Bad Soden ihr drittes Heimspiel gegen die Spielerinnen des Volleyballinternats aus Dresden.
Die Sodenerinnen fanden direkt gut ins Spiel und Spielführerin Pauline Schulz sicherte über einige starke Aufschläge die ersten Punkte. Generell konnte sich das Team durch gute Angaben, eine konstante Annahme und Druck im Angriff eine solide Grundlage schaffen, sodass der Satz mit 25:10 an die Taunusstädterinnen ging.

Im zweiten Durchlauf fanden die Mädels aus Dresden nun erstmals ins Spiel, trotzdem konnte das Team von Stefan Bräuer über lange Phasen eine 2 Punkte Führung aufrechterhalten. Beim Punktestand von 22:22 schlugen die Dresdenerinnen jedoch stark auf und sicherten sich somit den zweiten Satz mit 22:25.

Nach der 10 Minuten Pause hatten sich die Sodenerinnen erholt und man startete motiviert in den dritten Satz. Auch hier erarbeiten sich die Spielerinnen durch eine gute Teamleistung direkt eine deutliche Führung, die diesmal gehalten werden konnte. Der Satz ging mit 25:14 an die Kurstädterinnen.

Im vierten Satz zeigte sich ein ähnliches Bild. Das gute Zusammenspiel des Teams brachte einen für den VCO Dresden uneinholbaren Vorsprung. Lediglich eine Vielzahl Spielerwechsel auf Seiten der Taunusstädterinnen ließ die jungen Talente noch einige Punkte herankommen. 25:17 und 3:1 hieß damit der Endstand des so wichtigen Heimsieges der TG Bad Soden.

Für das nächste Spiel fährt die TG Bad Soden zum VC Printus Offenburg. Spielbeginn ist schon am Samstag, den 25.11.17 um 19:30 Uhr.

Für die TG Bad Soden spielten Pamela Blazek, Sophia Beutel, Merle Bouwer, Fiona Dittmann, Viktoria Graf, Hannah Hattemer, Eva Hoffmann, Marlen Mutscher, Anna Kunstmann, Leonie Meusel, Angelina Schatz, Pauline Schultz, Vanessa Stricker.