Damen 1 – Am Sonntag, 25.10 um 16 Uhr das nächste Heimspiel – leider ohne Zuschauer

Wir müssen uns leider den derzeitigen Gegebenheiten aufgrund der steigenden Infektionszahlen anpassen und auf unsere „7.Frau“ verzichten.

Nächstes Heimspiel am Sonntag, 25.10. um 16 Uhr gegen die Damen vom TV Planegg-Krailing. Unter verschärften Corona-Bedingungen kämpfen die Sodener Volleyballerinnen um weitere Punkte! 

Nachdem die Sodenerinnen in ihrem letzten Spiel gegen Vilsbiburg leider keinen Punkt für sich verbuchen konnten, wartet nach einer einwöchigen Pause bereits der nächste Gegner zu Hause auf sie: Corona. Der Anstieg der Infektionszahlen lässt derzeit leider keine Zuschauer zu und so wird der für Heimspiele wichtige 7. Mann – das Publikum – von unserer Damen 1 schmerzlich vermisst. Wenn auch leidgeprüft, ist man heiß auf einen Sieg und weitere Punkte! Aus der letzten Niederlage wurde Kraft geschöpft und die Damen der TG haben im Training intensiv an ihrem Block, Aufschlag und Variabilität im Angriff gefeilt. Eine erste Kostprobe werden die Gäste aus Planegg-Krailing zu spüren bekommen! 

Auch der TV Planegg-Krailing kann ein Lied von den Strapazen verursacht durch Corona singen. Anfang Oktober musste sich das komplette Team sicherheitshalber in Quarantäne begeben. Erst vor kurzem konnte der normale Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden. Während in anderen Ligen der Spielbetrieb nun temporär ausgesetzt wird, geht es in der 2. Bundesliga aber noch um alles! Es gilt: Wer bei all dem Trubel außenrum noch die Nerven behält, der gewinnt! 

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, 01.11. um 16 Uhr gegen den TV Holz statt.