Damen 1 – Ein Punkt gegen Mitfavorit SV Lohof

Am Samstag den 09.10.2021 trat die TG Bad Soden Damen 1 gegen das Team des SV Lohhof an. Schon vor dem Spiel war der Mannschaft klar, dass dieses eine Herausforderung werden würde, da Verletzungen und Ausfälle auf Sodener Seite zu einem geschwächten Kader geführt hatten. Zudem gilt Lohhof als einer der Favoriten in der Saison und hatte sich auch schon in der letzten Saison als starke Mannschaft präsentiert. Trotzdem wollten die Spielerinnen der TG Bad Soden am Samstag beweisen, dass sie auch mit den Favoriten mithalten können.

Der erste Satz sollte jedoch zunächst zu einem kleinen Schock auf der Zuschauertribüne aber auch beim Trainerteam führen. Die starken Aufschläge der Gegnerinnen führten dazu, dass die Annahmespielerinnen es sehr schwer hatten, in ein gutes Spiel einzufinden. Hinzu kam, dass die Angriffspower der sonst sehr starken Spielerinnen der TG Bad Soden zunächst noch auf sich warten ließ. Beides zusammen führte zu einem großen Vorsprung des SV Lohhof, der bis zum Ende des Satzes nicht wieder aufgeholt werden konnte. Der erste Satz ging mit 15:25 an die Gegnerinnen.

Auch im zweiten Satz lief das Spiel der TG Bad Soden nicht so rund wie sonst. Ein taktischer Doppelwechsel durch Trainer Steffen Pfeiffer sollte dem Spiel etwas auf die Sprünge helfen. Obwohl auch der zweite Satz mit 20:25 an die den SV Lohhof ging, sollte diese Aktion die entscheidende Wende für das Spiel und die Spielerinnen der TG Bad Soden sein.

Aufgeweckter startete das Sodener Team in den dritten Satz und es folgte ein hart umkämpftes Spiel, in dem Außenangreiferin Franziska Koob immer mehr aufblühte. Sowohl Satz drei als auch Satz vier konnte die Heimmannschaft knapp mit 29:27 und 28:26 für sich gewinnen.

Im fünften Satz waren der Ehrgeiz und der Wille das Spiel für sich zu entscheiden wieder vollständig hergestellt. Eine kurze Führung sollte Hoffnung auf einen möglichen Sieg machen. Leider wendeten die Lohhofer das Spiel am Ende zu ihren Gunsten und der Satz endete mit einem Punktestand von 12:15 für den SV Lohhof.

MVP des Spiels wurde erneut Franziska Koob.

Am Samstag den 09.10.2021 trat die TG Bad Soden Damen 1 gegen das Team des SV Lohhof an. Schon vor dem Spiel war der Mannschaft klar, dass dieses eine Herausforderung werden würde, da Verletzungen und Ausfälle auf Sodener Seite zu einem geschwächten Kader geführt hatten. Zudem gilt Lohhof als einer der Favoriten in der Saison und hatte sich auch schon in der letzten Saison als starke Mannschaft präsentiert. Trotzdem wollten die Spielerinnen der TG Bad Soden am Samstag beweisen, dass sie auch mit den Favoriten mithalten können.

Der erste Satz sollte jedoch zunächst zu einem kleinen Schock auf der Zuschauertribüne aber auch beim Trainerteam führen. Die starken Aufschläge der Gegnerinnen führten dazu, dass die Annahmespielerinnen es sehr schwer hatten, in ein gutes Spiel einzufinden. Hinzu kam, dass die Angriffspower der sonst sehr starken Spielerinnen der TG Bad Soden zunächst noch auf sich warten ließ. Beides zusammen führte zu einem großen Vorsprung des SV Lohhof, der bis zum Ende des Satzes nicht wieder aufgeholt werden konnte. Der erste Satz ging mit 15:25 an die Gegnerinnen.

Auch im zweiten Satz lief das Spiel der TG Bad Soden nicht so rund wie sonst. Ein taktischer Doppelwechsel durch Trainer Steffen Pfeiffer sollte dem Spiel etwas auf die Sprünge helfen. Obwohl auch der zweite Satz mit 20:25 an die den SV Lohhof ging, sollte diese Aktion die entscheidende Wende für das Spiel und die Spielerinnen der TG Bad Soden sein.

Aufgeweckter startete das Sodener Team in den dritten Satz und es folgte ein hart umkämpftes Spiel, in dem Außenangreiferin Franziska Koob immer mehr aufblühte. Sowohl Satz drei als auch Satz vier konnte die Heimmannschaft knapp mit 29:27 und 28:26 für sich gewinnen.

Im fünften Satz waren der Ehrgeiz und der Wille das Spiel für sich zu entscheiden wieder vollständig hergestellt. Eine kurze Führung sollte Hoffnung auf einen möglichen Sieg machen. Leider wendeten die Lohhofer das Spiel am Ende zu ihren Gunsten und der Satz endete mit einem Punktestand von 12:15 für den SV Lohhof.

MVP des Spiels wurde erneut Franziska Koob.

Für die TG Bad Soden spielten:

Matylda Bartoszewska, Jennifer Burda, Monika Dolezajova, Hannah Gürsching, Samantha Habrich, Franziska Koob, Anna Koptyeva, Viktoria Lehmann, Jonna Lieb, Jacqueline Pfeiffer, Nieke Stock