Damen 1-Erster Auswärtsspieltag gegen TV Dingolfing/ Pokalwochenende

Testspiel TG vs. VCW II

Nachdem das geplante erste Auswärtsspiel gegen die Rote Raben Vilsbiburg auf Grund von Corona-Fällen beim bayerischen Team auf den 23. Oktober verlegt wurde, steht nun der erste Auswärtsspieltag an. Diesen Samstag, den 25.09.2021, heißt es für die Spielerinnen der TG Bad Soden Damen I in das 410 km entfernte Dingolfing zu reisen und um 19:00 Uhr ins Match zu starten.

In der letzten Spielsaison 2020/2021 trennten sich beide Teams jeweils mit einem Sieg und einer Niederlage. Musste sich die TG Bad Soden im Hinspiel noch überraschend deutlich mit 1:3 geschlagen geben, trumpfte man seinerseits im Rückspiel mit einem ebenso deutlich 3:1 Sieg auf.

Die Karten müssen also neu gemischt werden, beide Teams sind hoch motiviert, den Gastgebern gelang ein toller 3:1 Sieg im bayerischen Derby gegen den TV Planegg-Krailling und wie bereits berichtet konnte die TG Bad Soden im hessisch saarländischen Duell gegen die Prowin Volleys TV Holz ebenso einen 3:1 Matchgewinn verbuchen.

Aktuell ist von Verletzungen oder Ausfällen in beiden Teams nichts bekannt, somit wird ein heißes Duell auf Augenhöhe erwartet.

Wer das erste Auswärtsspiel live miterleben will, ist herzlich dazu eingeladen, die Mannschaft in ihrem durch Schuy Reisen zur Verfügung gestellten Mannschaftsbus zu begleiten. Gegen ein kleines Entgelt von 20€ vergeben wir gerne einen der 15-20 übrigen Plätze an Sie! Wir starten um 11:30 Uhr an der Ottfried-Preußler-Schule. Interesse geweckt? Dann melden sie sich doch einfach unter ticketing.volleyball@bad-soden-volleyball.de an. Natürlich kann man sich das Spiel auch ganz bequem von der Couch aus im Livestream auf Sport 1 anschauen. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer und Unterstützer.

Harter Pokalsonntag steht bevor

Vermutlich mitten in der Nacht vom Auswärtsspiel in Dingolfing zurückkehrend, verbleiben nur wenige Stunden Schlafens- und Erholungszeit um sich dann auf den Weg in die heimische Otfried-Preußler Halle zu machen und Punkt 14:00 Uhr das Pokalspiel gegen den VC Wiesbaden II zu bestreiten.

Das es hier zu einer engen Kiste kommen zeigt uns der Rückblick in die vergangene Saison. Ein Spiel in 5 Sätzen entscheidet Wiesbaden für sich mit 3:2, im anderen Match holt sich Bad Soden einen Sieg mit 3:1.

Zumindest als ausgleichende Gerechtigkeit kann es bezeichnet werden, denn Wiesbaden muss am Vortag um 19:00 Uhr beim TV Planegg-Krailling antreten und Reise und Spiel wird ebenso in den Knochen stecken.

Der Sieger aus dieser Partei darf dann im zweiten Spiel des Tages gegen den TV 05 Waldgirmes, der über ein Freilos im ersten Spiel verfügt, antreten.

Insgesamt also keine einfache Sache für alle Akteure, wir wünschen unserem Team viel Erfolg im Auswärtsspiel und freuen uns auf viele Fans und Unterstützer beim Pokalspiel.