Damen 1 – Gegen starke Stuttgarterinnen gelingt ein 3:1 Auswärtserfolg

TG Bad Soden Volleyball Damen 1, 3. Liga Süd, Spieltag vom 26.02.2020, TSV GA Stuttgart gegen TG Bad Soden 1 – 1:3 (21:25, 26:24, 21:25, 21:25)

Am Samstag, 26.01. war die Damen 1 der TG Bad Soden beim TSV GA Stuttgart zu Gast und gewann gegen einen starken Gegner mit 3:1 und fuhr damit den 13. Sieg in Folge ein.

Im ersten Satz begegneten sich die beiden Teams auf Augenhöhe. Durch gute Annahmen auf beiden Seiten konnte variabel gespielt werden und keine der Mannschaften konnte sich wirklich absetzen. Gegen Ende des Satzes kam Ana Koptyeva auf Sodener Seite an den Aufschlag und erhöhte den Druck, so dass die Stuttgarterinnen nur noch über Außen spielen konnten. In dieser Phase gelangen den Sodenerinnen Hannah Gürsching und Ada Braun vier großartige Blockpunkte gegen Stuttgarts stärkste Angreiferin und der Satz ging mit 25:21 an Bad Soden.

Im zweiten Satz wurde das Aufschlagniveau auf Sodener Seite stärker und Soden konnte auf 24:21 davonziehen. In dieser Phase brachten unglückliche Schiedsrichterentscheidungen die Mannschaft aus dem Tritt und der Satz ging überraschend noch mit 26:24 an die Heimmannschaft.

Im folgenden Satz konnte sich bis zur Mitte des Satzes keine der Mannschaften absetzen. Gegen Ende brachte Coach Pfeiffer Jennifer Burda für Anna Kunstmann, um die Abwehr zu verstärken und konnte dadurch den richtigen Impuls Richtung Sieg setzen. Der Satz wurde mit 25:21 gewonnen.

Im letzten Satz verloren die Sodenerinnen etwas den Faden. Ungewohnte Fehler vor allem im Angriff erschwerten der Mannschaft das Spiel und Stuttgart konnte mit 8:2 in Führung gehen. Danach profitierten die Sodenerinnen von vielen Aufschlagfehlern der Gegner und konnten den Satz noch zum 25:21 drehen. Ein Goldhändchen bewies am Ende Coach Steffen Pfeiffer, der beim 19:20 Jenny Burda für Hannah Gürsching zum Aufschlag einwechselte und diese zum Dank eine Aufschlagserie von 6 Punkten zum Sieg beisteuerte!

MVP wurden aus beiden Mannschaften die Spielerinnen mit der Nr. 12. Auf Sodener Seite war dies Zuspielerin Hannah Gürsching und auf Stuttgarter Seite die kurzfristig reaktivierte Zweitligaspielerin Martha Deckers (die wegen des Ausfalls von Kapitänin Nadja Jäckle einsprang)

Für die TG spielten: Jenny Burda, Hannah Gürsching, Anna Kunstmann, Angela Martin, Anna Koptyeva, Ada Braun, Franziska Koob, Paula Gürsching, Catalin Richter und Monika Dolezajova

Am kommenden Samstag, den 1.2.2020, spielt die TG Bad Soden 1 um 18 Uhr in der Otfried-Preußler-Schule gegen den Zweitplatzierten VC Offenburg und würde sich über viele Zuschauer freuen.