Damen 1 – Keine Punkte zum Rückrundenauftakt

2. Bundesliga Süd Frauen, TG Bad Soden Damen 1 vs. SV Lohhof 0:3 (17:25; 18:25; 11:25)

Am vergangenen Sonntag, den 21.01.2018 reiste die erste Damenmannschaft der TG Bad Soden
nach Lohhof um dort das erste Spiel der Rückrunde zu bestreiten. Die Mannschaft fieberte dem
Spiel mit viel Hoffnung und Motivation entgegen, da sie das Hinrundenspiel nach einem 0:2
Rückstand noch für sich entscheiden konnten.
Leider konnte die Mannschaft nicht aus den Vollen schöpfen und musste auf Hannah Hattemer und
Vanessa Stricker verzichten.

Die Sodenerinnen begannen konzentriert und engagiert in den ersten Satz und konnten schnell eine
Führung erspielen. Zur Mitte des Satzes wurde es für die Mannschaft immer schwieriger sich
gegen die starke Block-Feldabwehr der Lohhoferinnen durchzusetzen, was zu vermehrten
Eigenfehlern auf Sodener Seite führte. Aus diesem Grund kamen die Gastgeberinnen immer besser
ins Spiel und konnten den Satz mit 25:17 für sich entscheiden.

Die Spielerinnen aus Lohhof erwischten den besseren Start in den zweiten Satz und konnten an ihre
Leistungen zum Ende des ersten Satzes anknüpfen. Dennoch entstanden durch großen Kampfgeist
auf beiden Seiten viele lange Ballwechsel, bei denen die erste Damenmannschaft der TG Bad
Soden, auch durch ein wenig Pech, oftmals das Nachsehen hatte. Somit mussten sich die
Sodenerinnen mit 18:25 geschlagen geben.

Anders als im Hinspiel blieb die Sensation aus und die Kurstädterinnen konnten das Spiel im dritten
Durchgang nicht drehen. Auf Sodener Seite lief nicht mehr viel Rund und spätestens nach einem
Rückstand von 18:7 war jegliche Motivation und Hoffnung verloren und der Kampfgeist ließ nach.
Dies hatte zur Folge, dass die Gastgeberinnen diesen Satz deutlich mit 25:11 gewannen und als
glückliche Sieger aus dem Spiel gingen.

Nun geht es für die Mannschaft aus Bad Soden darum, diese Niederlage schnell abzuhaken und sich
auf die Begegnung am kommenden Sonntag, den 28.01.2018 gegen die Roten Raben Vilsbiburg II
vorzubereiten. Sie freuen sich darauf die Partie um 16 Uhr vor heimischen Publikum in der
Ottfried-Preußler- Schule zu bestreiten.

Für die TG Bad Soden spielten:
Pamela Blazek, Fiona Dittmann, Pauline Schultz, Eva Hoffmann, Anna Kunstmann, Sophia Beutel,
Marlen Muschter, Leonie Meusel, Angelina Schatz, Merle Bouwer

Foto: Robert Hahn