Damen 1 – Letztes Spiel der Saison

Für die Volleyballerinnen der ersten Damenmannschaft der TG Bad Soden geht es am letzten Saisonspiel nach Lohhof zum viertplatzierten in der Tabelle der 2. Bundesliga Süd.

Mit ihrem Sieg über Sonthofen im letzten Heimspiel hat Bad Soden bereits den Klassenerhalt gesichert und kann nun ganz befreit aufspielen. Dennoch möchte die Mannschaft an die guten Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen und noch mal ihr Können unter Beweis stellen. Denkt man an das letzte Spiel der vorigen Saison, fallen (obwohl der Verbleib in der Liga dieses Jahr nicht mehr auf dem Spiel steht) einige Parallelen auf: Wieder geht es gegen den Viertplatzierten und wieder gegen eine bayrische Mannschaft. Letztes Jahr besiegten die Sodenerinnen in einem grandiosen Spiel die Roten Raben II aus Vilsbiburg. Ein gutes Omen für dieses Jahr?

Doch Bad Soden wird mit einem stark dezimierten Kader nach Lohhof anreisen müssen. Für Diagonalangreiferin Anna Kunstmann, die sich im Training am Knie verletzt hatte, ist die Saison vorzeitig beendet. Und auch Franziska Buchweitz wird aufgrund von Knieproblemen nicht zur Verfügung stehen. Des Weiteren ist ein Einsatz von Außenangreiferin Katharina Hinrichsen fraglich. Sie hatte sich beim letzten Spieltag eine Verletzung am Fuß zugezogen.

Trotz des stark dezimierten Kaders gehen die Kurstädterinnen mit Motivation und viel Energie in die letzte Partie der Saison. Über das Osterwochenende haben die Spielerinnen ordentlich Kraft getankt, um noch einmal alles zu geben und ein paar Punkte nach Hause zu bringen. Die Chancen dafür stehen gut: Schon im Hinspiel konnten die Kurstädterinnen mit einem 3:2-Sieg 2 Punkte auf ihr Punktekonto entführen. Mit einem Blick auf die Tabelle wird außerdem klar, dass die Lohhofer Mädels mit 43 Punkten ungefährdet auf ihrem Tabellenrang stehen. Aber auch nach oben ist nichts mehr möglich. Im unteren Tabellendrittel sind dagegen keine großen Abstände zwischen den Rängen. Um den aktuell 9.Tabellenplatz zu sichern, muss für Bad Soden ein Sieg her.

(ak)