Damen 1 – Niederlage gegen Tabellen-Primus

TG Bad Soden Damen I gegen VC Offenburg, 0:3 (15:25, 18:25, 10:25)

Am vergangenen Samstag, 25. November, trafen die Bundesliga-Damen der TG Bad Soden auswärts auf den aktuellen Tabellenersten VC Offenburg.

Die Gastmannschaft aus dem Taunus fand zunächst gut ins Spielgeschehen, sodass zu Beginn durch gute Aufschläge und Blockarbeit ein kleiner Vorsprung erarbeitet wurde. So sah sich der Tabellen-Primus schon bei einem Stand von 1:5 Punkten dazu gezwungen, eine Auszeit zu nehmen. Anschließend holte dieser jedoch mit druckvollen Aufschlägen auf und konnte sich nach einer Phase, während der die Teams gleichauf lagen und Spielerwechsel stattfanden, letztlich deutlich den ersten Satz mit 25:15 Punkten sichern.

Den zweiten Satz startete die TG mit Veränderungen auf vier Positionen. Doch auch wenn diese Formation mit einigen Aktionen überzeugte, konnte sich das heimische Team erneut zügig über ein 12:5 und 17:9 einen Vorsprung erarbeiten. Da die Sodenerinnen gegen Satz-Ende auf den Gegner besser reagierten und kämpften, wurde der Vorteil auf Offenburger Seite nicht noch weiter ausgebaut und der Satz aus Sicht dieser mit 25:18 beendet.

Starke Offenburger Aufschläge und Annahmefehler auf Bad Sodener Seite prägten den dritten Satz, der deutlich mit 25:10 zugunsten des Tabellen-Primus endete und ihm somit den Sieg einbrachte.

Am Sonntag, 3.12., spielen die Bundesliga-Damen der TG Bad Soden zu Hause in der Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule gegen den letztjährigen Meister Allgäustrom Volleys Sonthofen. Anpfiff ist um 16 Uhr.

Für die TG Bad Soden spielten: Sophia Beutel, Pamela Blazek, Fiona Dittmann, Viktoria Graf, Hannah Hattemer, Eva Hoffmann, Anna Kunstmann, Leonie Meusel, Angelina Schatz, Pauline Schulz, Vanessa Stricker, Marlen Muschter, Merle Bouwer und Elena Jaß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.