Damen 1- setzt Heimsieg Serie fort

Am Sonntag den 22.11.2020 bestritt die Damen 1 der TG Bad Soden ihr fünftes Heimspiel gegen die drittplatzierten Gäste vom SV Lohhof. Die Sodener Mannschaft konnte durch eine starke Teamleistung das Spiel mit einem 3:1 (28:26, 23:25, 25:22,25:10) für sich entscheiden. 

Mit Elena Kiesling stand ein altbekanntes Gesicht als Trainerin auf der Seite der Gäste. Sie war lange Teil der Damen 1 der TG Bad Soden, sowohl als Trainerin als auch alsSpielerin. In dieser Zeit brachte sie auch drei Spielerinnen der aktuellen Mannschaft die ersten Volleyballschritte bei.

Die Mädels der TG starteten hochmotiviert in die Partie, allerdings machten sie zu Beginn viele Eigenfehler und es gestaltete sich ein ausgeglichener Satz, bei dem sich keine der beiden Mannschaften deutlich absetzen konnte. Bei einem Stand von 24:22 hatten sich die Sodenerinnen ihre ersten zwei Satzbälle erarbeitet, die sie aber nicht für sich entscheiden konnten. Nach dem auch die Gäste einen Satzball verspielten, hieß am Ende der glückliche Satzsieger mit 28:26 TG Bad Soden.

Zu Beginn des zweiten Satzes waren im Sodener Spiel wieder viele Eigenfehler in Angriff und Aufschlag ausschlaggebend, dass die Heimmannschaft von Beginn an einem 4 Punkterückstand hinterlief.  Erst in der Endphase des Satzes schafften sie es diesen Vorsprung aufzuholen. Dennoch reichte es nicht mehr dafür, das Spiel noch zu drehen. Der zweite Satz ging mit einem knappen 23:25 an die Gäste des SV Lohhof.

Auch am Anfang des dritten Durchgangs lagen die Mädels der TG Bad Soden mit fünf Punkten im Rückstand. Doch mit zunehmender Spieldauer konnte sich die Blockfeldabwehr immer mehr stabilisieren. Außerdem profitierte das Team um Coach Steffen Pfeiffer von den vielen Aufschlagfehlern der Gegner. Letztendlich war es eine Aufschlagserie der Mittelblockerin Anna Koptyeva, die die erste deutliche Führung der TG brachte. Diesen Vorsprung ließ sich die Heimmannschaft nicht mehr nehmen und gewann den Satz mit 25:22.

Der letzte Satz gestaltete sich viel deutlicher als die vorangegangenen Sätze. Die Sodener Mannschaft dominierte ihre Gegner deutlich. Beim SV Lohhof lief nicht mehr viel zusammen und die Mädels der TG Bad Soden zeigten eine herausragende Teamleistung. Alle Elemente, egal ob Angriff, Block oder auch Annahme spielten sie sehr konsequent. Das führte zu einem deutlichen Ergebnis von 25:10 und damit dem 3:1 Erfolg für die Gastgeberinnen der TG Bad Soden. 

MVP der Partie wird Anna Kunstmann, die mit ihrem Angriff und erfolgreichem Block wichtige Punkte für ihre Mannschaft erzielen konnte.


Nach diesem Sieg, schaut die Mannschaft voller Vorfreude auf das nächste Spiel. Am Sonntag, den 29.11.2020 geht es für die Sodenerinnen auf eine lange Auswärtsfahrt ins bayrische Dingolfing. Dort erhofft sich das Team ihre ersten Auswärtspunkte gegen den direkten Tabellennachbarn einfahren zu können.

Für die TG spielten:

Matylda Bartoszewska, Ada Braun, Jennifer Burda, Monika Dolezajova, Hannah Gürsching, Paula Gürsching, Franziska Koob, Anna Koptyeva, Anna Kunstmann, Jonna Lieb, Angela Martin, Jaqueline Pfeiffer, Nieke Stock, Emma Vente