Damen 1 – Anna Kunstmann, das Küken der Damen 1

Nach unserem zweiten Heimspielsieg verraten wir hier ein paar Details über unser Küken in der Damen 1!

Anna Kunstmann ist mit ihren jungen 17 Jahren die Jüngste unserer Mannschaft. Seit der letzten Saison verstärkt die 1,82 m große Schülerin die 1. Damenmannschaft der TG Bad Soden in der 2. Bundesliga auf der Diagonalposition.

2. Bundesliga Volleyball
Erst 17 Jahre ist unsere Nr. 6: Anna Kunstmann

Angefangen mit Volleyball hat die gebürtige Hessin 2008 beim SC Königstein. 2011 wechselte Anna dann zur TG Bad Soden, wobei sie hier auch schon vorher als begeisterte Zuschauerin dabei war. Anna unterstützte zunächst die 4. Damenmannschaft in der Bezirksliga, bevor sie bereits zwei Jahre später für die 2. Damenmannschaft in der Oberliga spielte. Parallel zur Damenrunde verstärkt die Schülerin auch die Jugend der TG Bad Soden, mit der sie 2014 und 2015 an den Südwestdeutschen Meisterschaften U18 teilnahm. Daneben ist die Diagonalangreiferin noch sehr erfolgreich im Hessenkader aktiv. 2013 gewann die hessische Landesauswahl (Jahrgang 98/99) sogar den Bundespokal, 2014 wurden sie Vizebundespokalsieger.

2014 bekam Anna dann ein Doppelspielrecht für die 1. Damenmannschaft, sodass sie seit der letzten Saison nicht nur die Jugend, den Hessenkader und die 2. Damenmannschaft unterstützt, sondern auch das 2. Bundesliga Team der TG Bad Soden. „Ich möchte an das Niveau in der 2. Liga immer weiter heranwachsen und immer mehr Spieleinsätze bekommen“, so die 17-jährige vor dieser Saison. Dieses Ziel hat Anna bereits in der Hinrunde erreicht. Besonders im Spiel gegen München zeigte sie eine herausragende Leistung. Mit Sicherheit hat ihr Motto „Das Leben ist kein Ponyhof“ dabei geholfen, immer am Ball zu bleiben.