Damen 1 – Vorstellung 2. BL Team – No. 15 Lia-Tabea Mertens

Nun ist es schon Donnerstag, in 2 Tagen startet der Saisonauftakt: Da stellen wir Euch doch unsere No. 15 vor: Lia-Tabea Mertens


Unsere neue Zuspielerin stammt aus Parchim und hat bereits einige beachtliche Volleyballstationen vorzuweisen. Vom VC Parchim ging es für sie zum Kooperationsverein, keinem geringeren als der Schweriner SC, wo sie irgendwann in der 1. Liga mit trainieren durfte und ihre ersten Erfahrungen im Oberhaus machte. Ihre erste Bundesliga Station war der heutige VfB Suhl Lotto Thüringen für zwei Jahre. Danach spielte sie zwei Jahre beim VC Wiesbaden in der 1. Liga. In der vergangenen Saison gab es ein kurzes Gastspiel bei Drittligist TGM Mainz-Gonsenheim mit ein paar Kurzeinsätzen.


Im Training hat Lia schon unter Beweis gestellt, dass sie eine wichtige Spielerin sein kann. Aktuell kann sie wegen einer Handverletzung noch nicht am Training teilnehmen. Coach Pfeiffer geht davon aus, dass sie noch sehr wichtig fürs Team werden wird. Zunächst muss sie ihre Verletzung auskurieren und dann wird man sehen, wann sie einsatzfähig sein wird.

Liebe Lia-Tabea, schön, dass Du bei uns bist. Viel Erfolg und jede Menge Spaß mit uns😍💪💪💪