Damen 1 – wir geben nie auf

3. Liga TG Bad Soden Damen I vs TGM Mainz-Gonsenheim 3:2 (14:25, 17:25, 25:17, 25:21, 15:13)

Am 24.03.19 trat die TG Bad Soden I zweitmalig, diesmal mit Heimvorteil, gegen ihren Konkurrenten TGM Mainz-Gonsenheim an. Es sollte ein spannendes Spiel an diesem Sonntagnachmittag werden, denn laut Tabelle handelt es sich bei der TGM um einen direkten Gegner der Sodenerinnen im Kampf gegen den Abstieg. Dies hatte natürlich zur Folge, dass bei manch einer Spielerin die Nervösität zunächst vorherrschend war.

Leider spiegelte sich dies auch in den ersten beiden Sätzen gegen die TGM im Spiel der Damen I wieder. Unkonzentriertheit und viele Eigenfehler in Annahme, Zuspiel und Angriff machten es den zu diesem Zeitpunkt starken Gegnerinnen zunächst einfach, die Oberhand zu gewinnen und Satz 1 mit 14:25, sowie Satz 2 mit 17:25, für sich zu entscheiden.

Quelle: https://www.allgemeine-zeitung.de/sport/volleyball/mainz/tgm-volleyballerinnen-verspielen-20-fuhrung-in-bad-soden_20037894;
Archivfoto: hbz-Henkel

Im 3. Satz (25:17) schafften es die Sodenerinnen jedoch das Blatt zu wenden. Aufschlagserien durch Angela Martin und Franzi Koob, sowie eine stabilere Annahme, verschafften der TG Bad Soden I den nötigen Vorsprung, um neue Hoffnung zu schöpfen und mutigere Aktionen, vor allem über die Mitte mit Ada Braun und Diagonal mit Anna Koptyeva, zu starten. Auch der 4. Satz entschied sich auf diese Weise für die TG Bad Soden. Angetrieben durch die Unterstützung der zahlreichen Zuschauer, entschieden sie auch diesen Satz mit 25:22 für sich und sorgten so für einen Satzausgleich zwischen den beiden Mannschaften.

Satz- Match- Siegball 🙂

Der alles entscheidende 5. Satz begann zunächst mit einem Rückstand für die TG Bad Soden, doch die Spielerinnen ließen sich davon nicht beirren und kämpften tapfer weiter (Aufschlagserie von Anna Koptyeva). Die gewonnene Stabilität, nun auch im Block, verhalf den Sodenerinnen, auch im letzten Satz ihre immer schwächer gewordenen Gegnerinnen mit einem Punktestand von 15:13 zu besiegen.

Team TG Bad Soden: Linda Bergmann, Ada Braun, Jennifer Burda, Hannah Gürsching, Paula Gürsching, Carolin Kämtner, Noémi Klein, Franziska Koob, Anna Koptyeva, Anna Kunstmann, Angela Martin, Stefanie Riege