Damen 1 – Zweitliga Team steht vor den ersten Bewährungsproben

Am morgigen Samstag, 22. August testen die 2. Bundesliga Volleyballerinnen der TG Bad Soden gegen den VC Offenburg. Endlich kann es wieder los gehen. Dabei steht vor allem auch das neu erarbeitete Hygienekonzept erstmals auf dem Prüfstand.

Mit dem VC Offenburg kommt der letztjährige Rivale mit ihrer Trainerin Ricarda Zorn in die Kurstadt. Wir sind sehr froh, dass wir mit dem VCO einen tollen Trainingspartner gewinnen konnten. „An der knapp 220km Anreise kann man sehr gut erkennen, wie sehr sich beide Vereine wertschätzen. Wir werden den VCO innerhalb der Saison sicherlich mit einem Gegenbesuch beehren, um das gute Verhältnis weiter zu vertiefen“ freut sich Coach Pfeiffer auf den Besuch der Mannschaft aus der Ortenau!

Am Montag steht dann das nächste Testspiel gegen den SSC Bad Vilbel an. „Eine weitere gute Gelegenheit zu sehen, ob wir unsere Hausaufgaben im Athletik- und Technikbereich gemacht haben und wo ggf. noch Baustellen sind“ sieht der Coach auch hier eine tolle Möglichkeit gegen das ehemalige Team unseres neuen Liberos Jacqueline Pfeiffer zu testen. Immerhin konnte sich der SSC die Dienste von Vanessa Stricker, Jasmin Lotz (VCW 2. BL), Katharina Friedrich (3.Liga TGM Mainz-Gonsenheim) sowie Ruth Grutzeck und Lisa Stock (von Regionalligsisten TSV Hanau) sichern. Wenn man so will, ein Abschiedsspiel für Jacqueline, die sich in der kommenden Saison in der 2. BL neue Ziele bei der TG Bad Soden gesteckt hat.