Damen 2 – Erste Niederlage gegen den Aufsteiger FC Wierschem

Am Sonntag, 29. September, machte sich die zweite Damenmannschaft der TG Bad Soden auf den Weg zu ihrem ersten Saisonspiel gegen den FC Wierschem. Das Spiel ging leider zu Gunsten der Gastgeber mit einem 2:3 (24:26, 19:25, 25:15, 25:23, 11:15) zu Ende.

Leider fand die Mannschaft nicht so gut ins Spiel wie erhofft und spielte zunächst zaghaft auf. Die gewohnt starken Aufschläge konnten nicht abgerufen werden und auch im Block fiel es zunächst schwer sich auf den Gegner einzustellen. Zur Mitte des Satzes konnte die TG Bad Soden den Gegner dann doch noch durch gute Angriffe unter Druck setzen, musste sich jedoch am Ende mit 24:26 geschlagen geben.

Auch im zweiten Satz konnten die Startschwierigkeiten nicht vollends überwunden werden und so ging auch dieser mit 19:25 an die Mädels aus Wierschem.

Erst im dritten Satz gelang es der TG Bad Soden sich in Block und Abwehr besser auf den Gegner einzustellen und mehr Druck auszuüben. Auch die Aufschläge wurden besser, sodass der Satz mit 25:15 verdient gewonnen wurde.

Im vierten Satz spielten die Mädels aus Bad Soden zunächst weiter konzentriert auf und konnten sich so schnell einen Vorsprung erarbeiten. Leider musste dieser jedoch gegen Ende des Satzes wieder aufgegeben werden. Dennoch ging der Satz noch mit 25:23 an die TG Bad Soden.

Der fünfte Satz verlief zunächst recht ausgeglichen bis zum Seitenwechsel bei 7:8. Am Ende ging der Satz jedoch mit 11:15 an den FC Wierschem und die Mädels aus Bad Soden mussten die erste Niederlage einstecken.

In den nächsten beiden Wochen wird nun nochmal fleißig trainiert, um beim Heimspiel am 13.10. um 16:00 Uhr gegen Stadecken Elsheim richtig durchzustarten.