Damen 2 – Gelungener Saisonstart

Volleyball Regionalliga Südwest, Damen TG Bad Soden 2 gegen SV Steinwenden, 3:1
(+25, -24, +25, +25)

Mit gemischten Gefühlen startete das neuformierte Team von Trainerin Tanja Kunstmann in den ersten Spieltag der neuen Saison. Verletzungs- und krankheitsbedingt musste die Mannschaft auf einige Spielerinnen, wie z.B. auch Stammzuspielerin Leonie Riehl, verzichten. Dennoch gelang es der Damen 2 in diesem ersten Satz stets die Führung zu halten und endschied ihn letztlich mit 25:19 für sich.

Im 2. Satz fehlte den Sodenerinnen jedoch die Leichtigkeit, mit der sie noch im ersten Satz das Spiel regierten. Die beiden Mannschaften lieferten sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um die Punkte, welches die Gegner schließlich mit 24:26 knapp für sich entschieden.
Eine Niederlage stand für die Damen der TG Bad Soden 2 jedoch nicht zur Debatte. Mit starken Blockaktionen von Zuspielerin Hannah Gürsching und einer langen Aufschlagserie von Neuzugang Kathrin Christ hielt die Damen 2 die Gegner in Schach und gewann den 3. Satz deutlich mit 25:11.

 

TG Bad Soden 2 vs. SV Steinwenden – Hannah Gürsching im Zuspiel

Die TG führte ihren Siegeszug fort und ging im 4. Satz auch sogleich in Führung. Trotz kleinerer Momente der Schwäche dominierte die Damen 2 mit ihren Aufschlägen und stabilem Block, sodass auch dieser letzte Satz mit 25:18 an die TG Bad Soden ging.
Nächsten Samstag fährt die Damen 2 zum Auswärtsspiel gegen den TSV Hanau.

TG Bad Soden: Ada Braun (MB), Alexandra Cebulla (D), Kathrin Christ (AA), Vanessa Ebert (L), Eva Hoell (AA), Hannah Gürsching (Z), Tamara Wende (MB), Ana Vanjak (MB), Tanja Kunstmann (Trainerin).