Damen 2 – Keine Punkte aus Holz

TG Bad Soden Damen II gegen proWIN Volleys TV Holz II, 0:3 (24:26, 19:25, 20:25), 27. September 2020

Am vergangenen Sonntag, 27. September, starteten die Damen 2 schon früh zum zweiten Auswärtsspiel dieser Saison.

Im ersten Satz taten sich die Mädels zu Beginn an schwer. TV Holz konnte sich schnell einen Vorsprung von 8 Punkten erarbeiten. Doch die Damen der TG Bad Soden II kämpften sich wieder ran und es kam zu einem Gleichstand (24:24 Punkten). Den klareren Kopf behielt allerdings der Gegner und konnte den Satz mit 26:24 für sich entscheiden.

Im zweiten Satz wollten die Sodener die Motivation vom Ende des ersten Satzes mitnehmen. Jedoch kamen sie nicht richtig ins Spiel. Wenig Druck im Angriff und die schwächere Block-Feldabwehr sorgten für den zweiten Satzverlust. Der Satz endete mit 25:19 Punkten für die Heimmannschaft aus Holz.

Im dritten Satz nahmen sich die Damen aus Bad Soden vor, das Spiel nochmal zu drehen. Anfangs konnten sie sich durch Druck im Aufschlag einige Punkte erspielen. Doch die Mädels aus Holz gaben nicht auf und kämpften in der Abwehr gut. Die Sodener Damen hatten es damit schwer zurück ins Spiel zu finden. Der letzte Satz und somit auch das Spiel, ging mit 25:20 an die proWIN Volleys TV Holz 2.  

Am Sonntag den 11. Oktober, spielt die TG Bad Soden Damen II ihr zweites Heimspiel der Saison gegen Eintracht Frankfurt.

Es spielten für TG Bad Soden Damen II: Lisa Kreusel (Z), Lisa Mertzbach (AA), Kathrin Christ (AA), Valentina Uyumaz (AA), Anna Ring (MB), Karen Zentgraf (MB), Tamara Wende (MB), Jessica Burda (D), Vivia Minor (D), Vanessa Ebert (L), Valentina Riehl (L), Tanja Kunstmann (Trainerin)