Damen 2 – Volleyball Oberliga Hessen, TG Bad Soden II – TG Wehlheiden 1:3 (19:25,14:25,25:23,19:25)

TG Bad Soden verliert zu Hause gegen Wehlheiden.

Unsere Sodener Mädels mussten dabei auf Pauline Schultz, Vera Schmidt-Narischkin (beide D1),  Joana Horn (Urlaub) und Paula Gehrling verzichten.

Der erste Satz ging auf Grund einiger Ungenauigkeiten im Spiel und Annahmeschwächen mit 25:19 an Wehlheiden, trotzdem haben die Sodenerinnen bis zur Mitte des Satzes gut gekämpft und mit dem Spitzenreiter mitgehalten.

Im folgenden Satz vergrößerten sich durch Abspracheprobleme, innerhalb der Mannschaft, der Vorsprung von Welheiden und Soden musste auch diesen Satz mit 25:14 an Wehlheiden abgeben.

Der dritte Satz war die letzte Chance, um Sodens Wunsch gegen keine Mannschaft in dieser Saison 2x zu verlieren, zu erfüllen und das Spiel zu drehen. Dies gelang den Sodenerinnen, mit großen kämpferischen Aktionen und starkem Willen konnte dieser Satz gewonnen werden.

Ein Grund warum die Damen II den dritten und entscheidenden Satz verloren, lag unter anderem an der, an diesem Tag unbeständigen Annahme und der schlechten Laune, die sich im Laufe des Spiels entwickelte.

Für die TG Bad Soden II spielten: Biljana Aleksic, Marie Bäzner, Ada Braun, Jacqueline Garski, Aileen Hafer, Barbara Hermanowski, Selina Hierling, Anna Kunstmann und Eva Hoell.