Damen 2 – Wieder keine Punkte für das Team der TG Bad Soden II

Am vergangenen Sonntag, 10. Dezember, fand das Spiel der TG Bad Soden II gegen die SG Biedenkopf Wetter- Volleys in der Otfried-Preußler-Schule statt. Die Sodener Damen starteten unter der Leitung von Trainerin Tanja Kunstmann motiviert in ihr vorletztes Heimspiel.

Leider mussten sie auf Spielerinnen wie Ada Braun, Eva Hoell und Alex Cebulla verzichten, da diese krankheitsbedingt nicht antreten konnten. Das Spiel startete aufgrund der Wetterverhältnisse mit einer kleinen Verspätung. Die Sodener Mädchen nahmen sich vor, von Anfang an motiviert in das Spiel zu gehen. Wie auch schon in den letzten Spielen davor, fanden die Bad Sodenerinnen leider nicht ins Spiel. Somit ging der erste Satz 19:25 an die Gegner aus Biedenkopf.

Im zweiten Satz konnten sie sich erneut nicht durchsetzen. Die starken Angriffe und Aufschläge der Biedenkopf Wetter-Volleys, waren immer wieder ein Problem für die zweite Damenmannschaft der TG Bad Soden. Obwohl die Sodenerinnen sich immer wieder versucht haben ran zu kämpfen, musste sie auch diesen Satz mit 19:25 hergeben.

Im dritte Satz, sollte sich eigentlich das Blatt wenden. Das Team rund um Tanja Kunstmann starteten noch einmal mit neuen Elan in den Satz. Jedoch konnten sie durch die schlechte Annahme kein richtiges Spiel aufbauen. Was dazu führte, dass sie keine variablen Angriffe spielen konnten und nicht mehr genügend Druck ausgeübt wurde. Auch dieser Satz ging mit 17:25 an die Gegner der SG Biedenkopf Wetter- Volleys. Somit musste sich das Team mit einer 0:3 Niederlage geschlagen geben.

Nächste Woche am 16.12.2017 spielt die TG Bad Soden Damen II gegen den TSV Hanau. Hier heißt es nochmal alles zu geben für das letzte Heimspiel in diesem Jahr.

Für die Damen II spielten: Hannah Gürsching (Z), Paula Gürsching (AA), Kathrin Christ (AA), Biljana Aleksic (D/AA), Leonie Riehl (Z), Mara Wehrheim (D), Tamara Wende (MB), Ana Vanjak (MB), Vanessa Ebert (L),