Damen 3 – Auswärtssieg mit Anlaufschwierigkeiten

TG Bad Soden III gegen TuS Kriftel

3:2 (20:25, 20:25, 25:22, 25:11, 15:7)

Auswärtssieg mit Anlaufschwierigkeiten gegen TuS Kriftel

Frohen Mutes angereist, benötigten die Damen des TG Bad Soden III dennoch fast drei Sätze um gegen Kriftel in die richtige Spur zu kommen. Aber dann lief es rund.

Trotz vielversprechender Aufschlagserie durch Romana Wuttke direkt zu Spielbeginn büßten die Sodenerinnen ihre anfängliche Führung schnell wieder ein und der erste Satz ging mit 25:20 an Kriftel. Auch im zweiten Satz schaffte es Bad Soden nicht sich gegen gut taktierende Krifteler durchzusetzen (ebenso 25:20).

Im hart umkämpften dritten Satz konnte Bad Soden den Punktevorsprung der ersten Satzhälfte erneut nicht halten. Erst durch gute Aufschläge von Britta Deiters gegen Satzende wendete sich der Punktestand wieder. Die Sodenerinnen schafften es schließlich ein knappes 25:22 herauszuarbeiten. Satz vier und fünf gingen dank konstant besserer Leistung, besonders im Angriff durch Silke Grentenkord, und schwächelndem Gegner deutlich an die TG Bad Soden (25:11 und 15:7).

Nun gilt es weitere Siege einzufahren, hoffentlich dann wieder deutlicher. Die nächste Möglichkeit bietet sich am 20.02.16 gegen Hochheim.

Es spielten für die TG Bad Soden III: Jolanta Azubuike, Renate Bacher, Kirsten Becker, Britta Deiters, Silke Gretenkord, Jessica Hansmann, Barbara Hermanowski, Julia Kimpinsky, Stephanie Kirsch, Angelika Marx, Romana Wuttke