Damen 3 – Perfekter Saisonabschluss mit Weißer Weste!

Volleyball Bezirksliga Ost, Heimspieltag am 15. März 2015 Damen III der TG Bad Soden gegen

SCC Bad Vilbel II 3:1 (25:23, 25:23, 14:25, 25:17) und

TG Bad Soden IV  3:1 ( 25:20, 25:19, 22:25, 25:15)

Am 15. März 2015 krönten die Damen III der TG Bad Soden eine perfekte Saison und die bereits seit dem 7. Februar 2015 aufgrund des großen Punktevorsprungs vorzeitig feststehende Meisterschaft in der Bezirksliga Ost mit zwei weiteren Siegen.

Die Mannschaft steigt nunmehr mit 42:0 Punkten ungeschlagen in die Bezirksoberliga auf.

Damen 3Obwohl die Spiele für die Damen III im Grunde bedeutungslos waren, hatte man, um die Motivation aufrecht zu erhalten, die Devise ausgegeben, mit Weißer Weste, also ungeschlagen, aufsteigen zu wollen. Die Vorzeichen hierzu waren allerdings alles andere als gut, waren doch etliche Spielerinnen wochenlang krankheitsbedingt außer Gefecht gesetzt oder befanden sich gerade noch in der Rekonvaleszenz.

Insbesondere das Spiel gegen den SCC Bad Vilbel II wurde so zu einer Gratwanderung, die durchaus auch anders hätte ausgehen können. Der SCC präsentierte sich als äußerst abwehrstarke und kämpferische Mannschaft, die nur knapp besiegt werden konnte.

Eine ordentliche Standpauke des Co-Trainers Andi Mies im dritten Satz, der den privat verhinderten Trainer Oli Bender vertrat, zeigte dann aber die gewünschte Wirkung und die gelungenen taktischen Wechsel ließen den Sieg doch noch an die Bad Sodenerinnen gehen.

Damen 3

Im zweiten Spiel des Tages gegen die verletzungsbedingt geschwächten Damen IV der TG Bad Soden tat sich Bad Soden III erneut schwer und musste noch einmal alle mentale Kraft aufbieten, um auch dieses Spiel mit 3:1 für sich zu entscheiden. 

Bevor nun die Saisonvorbereitung für die Bezirksoberliga beginnt, steht erst einmal eine ausgiebige Aufstiegsfeier an!

Es spielten: Renate Bacher, Kirsten Becker, Jessy Hansmann, Tanja Keppler, Steffie Kirsch, Vanessa Koos, Bettina Kruse, Angelika Marx, Janin Wiesig und Romana Wuttke