Damen 4 – Drei Punkte am Heimspieltag gesammelt

Am Sonntag, 01. Dezember, hatte die TG Bad Soden ihre letzten Spiele der Vorrunde gegen die Tabellenführer bei sich zu Hause.

Zuerst spielten die Sodener Damen gegen TSV Bleidenstadt. Die Mannschaft machte der TG Bad Soden viel Druck mit ihren starken Aufschlägen und Angriffen, sodass die Sodener sich nicht durchsetzen konnten und das Spiel verloren. Zwar konnten sich die Damen einen Satz holen, jedoch reichte ihre Leistung nicht, um das Spiel zu gewinnen, sodass das Spiel 3:1 für Bleidenstadt ausging. Die Sodener hatten im Spiel gegen Bleidenstadt zu viele Phasen, in denen sie unkonzentriert und eingeschüchtert spielten, dies hat zur Niederlage auf jeden Fall beigetragen. Jedoch könnte sich das Ergebnis in der Rückrunde ändern, wenn die Sodener Damen wieder ihre volle Besatzung haben und lernen mit dem starken Druck einer gegnerischen Mannschaft umzugehen.

Im zweiten Spiel konnten die Damen ihre inkonstante Leistung vom ersten Spiel abhaken und starteten mit voller Kraft und viel besserer Konzentration gegen Idstein. Idstein hatte Probleme sich gegen die konsequente und souveräne Leistung, die die Sodener Damen im Spiel zeigten, zu wehren. Demnach ging das Spiel 3:0 für die TG Bad Soden aus.

Jetzt ist erstmal für Spieltage eine Pause angesagt, denn das erste Spiel der Rückrunde findet am 26.01. gegen TUS Kriftel II statt.