Damen 4- Keine Punkte in Kriftel zu holen

TG Bad Soden Damen 4 vs. TuS Kriftel 1 – 0:3 (14:25, 12:25, 19:25)

Am vergangenen Samstag, den 23. Februar, spielte die vierte Damenmannschaft der TG Bad Soden gegen den Tabellenführer Kriftel 1.

Die Damen 4  startete zunächst unkonzentriert in den ersten Satz. Die Kriftler Mannschaft dagegen spielte von Anfang an sehr sicher und taktisch klug, was den verschlafenen Sodener Mädchen schwer zu schaffen machte. Somit gewann die Kriftler Mannschaft mit einem klaren Vorsprung (25:14).

Im zweiten Satz, schien die Sodener Mannschaft demotiviert vom ersten Satz zu sein. Mehrere Aufschlagsfehler und eine schwache Annahme der Sodener entwickelten sich zum Hauptproblem des Spiels, da nur wenig gute Angriffe zu Stande kamen. Die Angreifer konnten auch durch den guten Block der Kriftler nicht punkten und somit musste die Damen 4 wieder einen Satz an Kriftel abgeben (25:12).

Im dritten und letztem Satz fing das Bad Sodener Team endlich an sich durchzukämpfen. Eine deutlich bessere Annahme und Angriffspunkte von Voula Migkos und Hristina Petkova führten zu einem Motivationsschub der Mannschaft. Zu einem Sieg reichte es am Ende jedoch nicht mehr (25:19). Somit musste sich das Team mit einer Niederlage von Kriftel verabschieden.

Gespielt haben: Rebecca Füller (Z), Hristina Petkova (AA), Luisa Leupacher (L), Valentina Uyumaz (AA), Voula Migkos (AA), Theodora Migkos (MB), Anna Trappmann (MB), Ronja Biberstein (MB), Mara Wehrheim (D), Emma Ife (L), Chantale Sarasan (AA).