Damen 4 – mit Sieg und Niederlage am letzten Heimspieltag der Saison 2017/2018

Die Bezirksoberliga Volleyballerinnen der TG Bad Soden hatten am Samstag ihren letzten Heimspieltag der Saison gegen den TSV Bleidenstadt und den VC Wiesbaden 4.

Der Kern der Mannschaft bestand gerade mal aus 8 D4 Spielerinnen. Mit Dora und Voula standen zwei Newcomer im Kader. Gegen den TSV Bleidenstadt begann man nur zögerlich. Relativ schnell war klar das in diesem Spiel nichts zu holen war. Die Bleidenstädter dominierten das Spiel von Anfang bis Ende und gingen als klarer 3:0 Sieger (25:13,25:10,25:14) vom Feld. Im zweiten Spiel stießen noch Franziska Hoff und Dorotea Kovacevic von der D7 zur Mannschaft. Ohne die ein oder andere Stammspielerin und vor allem ohne Libero waren die Sodener Girls überfordert gegen das beste Team in der Rückrunde zollte der Sodener Coach großen Respekt vor der Bleidenstädter Leistung.

Im zweiten Spiel gegen den Tabellenvorletzten VCW 4 sah es zunächst nach keiner Besserung aus. Auch der erste Satz im zweiten Spiel ging mit 12:25 deutlich an die Landeshauptstädterinnen. Coach Pfeiffer orderte eine fast komplett neue Sechs aufs Feld – und es half. Fortan spielten die Mädels ihren Volleyball den sie spielen können. Sima Batanova war eine große Bereicherung und half mit vielen guten Abwehr und auch Angriffsaktionen ihrem Team in die Spur. Dazu kam ein großartiger Einstand von Voula auf der Außenangriff Position. Als der Satzgewinn mit 25:12 eingetütet war sollte es jetzt einfacher werden – dachte man! Auf Augenhöhe sah man sich im dritten Satz dem VCW gegenüber. Mit Glück und Geschick sicherten sich die Wiesbadener den Durchgang mit 21:25. Mit neuem Mut ging man in den 4 Satz. Dieser war wenig später mit 25:17 in der Tasche und der Tie-Break musste nun die Entscheidung bringen. Mit mehr Mut und Konzentration konnte am Ende das 15:10 und somit der 3:2 Sieg eingefahren werden. Nun ist man aller Abstiegssorgen entledigt und die U18 Mädels konnten sich der Südwestdeutschen U18  Meisterschaft am Sonntag, 11.3 widmen.

Dort holten sich die Sodener Girls den Südwestdeutschen Meister Titel und sind somit für die Deutschen Meisterschaften vom 4.-6.5.2018 in Holz (Saarland) qualifiziert.