Damen 4 siegreich in Römerstadt

„Drei Punkte nach Hause holen“

Mit dem Ziel, drei Punkte zu holen, fuhren die Damen 4 der TG am Sonntag zum Auswärtsspiel gegen Römerstadt. Aufgrund einiger Ausfälle reiste die Mannschaft mit 10 Spielerinnen an, darunter Paula Gürsching, Katharina Meyer und Hristina Petkova, die am Tag zuvor sich bereits bei U18 beweisen mussten. Motivation auf Seiten der TG und der erste Aufschlag auf ihrer Seite sollte der perfekte Start ins Spiel sein, doch die Sodenerinnen lagen im ersten Satz zunächst 0:3 hinten. Dank einer Auszeit des Coachs Steffen Pfeiffer und einer starken Aufschlagserie von Paula Gürsching, konnte das Team einen Spielstand von 6:3 erzielen und wurde wieder mutiger. Starke Aufschläge auf der Sodener Seite, gute Pässe von Hannah Gürsching und gezielte, kraftvolle Angriffe von Co-Kapitän Karoline Rabe sorgten für ein klares Ergebnis im ersten Satz (25:18).
Auch im zweiten Satz überzeugte Paula Gürsching mit ihren Aufschlägen und verschaffte somit der Damen 4 einen Vorsprung von vier Punkten. Allerdings konnte Römerstadt sich herankämpfen und sogar den Satz für sich entscheiden. Viele an die Decke gebaggerte, ins Aus geschlagene und nicht erkämpfte Bälle wurden den Sodenerinnen zum Verhängnis. Mit 25:18 Punkten ging der zweite Satz an Römerstadt.
Dies ließ Bad Soden nicht auf sich sitzen. In einem schnellen Satz erkämpften sie sich wieder ihre 25 Punkte (25:15). Katharina Meyer sicherte der Mannschaft 8 Punkte mit ihren Aufschlägen, während die Libera Leonie Schenk die Abwehr sicherte.
Der vierte Satz sollte der letzte sein. Drei Punkte sollten es werden und drei Punkte wurden es. Bad Soden bewies auch hier die bessere Technik und den stärkeren Willen. Mit durchdachten Lobs von den Mittelblockern Hristina Petkova und Patricia Senftleben, einem sicheren Angriff auf der Außenposition und großem Einsatz in der Abwehr, setzten die Damen 4 mit einem Spielstand von 25:20 einen Haken hinter ihre drei Punkte. Das Team aus dem Taunus ist nun Tabellenzweiter und freut sich auf das nächste Wochenende, zu Gast bei Bommersheim sein zu dürfen. Auch hier heißt das Ziel wieder: Drei Punkte nach Hause holen.
Für Bad Soden spielten: Clara Gehrling, Hannah Gürsching, Paula Gürsching, Anne Hoell, Katharina Meyer, Maja Nedic, Hristina Petkova, Karoline Rabe, Leonie Schenk und Patricia Senftleben

MN