Damen 5- Erster Sieg gegen Königstein

Am vergangenen Sonntag, den 15.12.2019, gewann die Damen 5 der TG Bad Soden gegen den SC Königstein in Hochheim. Um 11 Uhr began das Spiel der Damen 5 gegen den SC Königstein. Motiviert auf dem Feld und Außerhalb, startete das Team in den ersten Satz. Mit wenig Eigenfehlern, guten Aufschlägen und langen Punkteserie, lagen die Spielerinnen in Führung. Das Team gewann den ersten Satz zu 25:14. Mit derselben Aufstellung startete die Damen 5 in den zweite Satz. Am Anfang ließ die Konzentration der Spielerinnen etwas nach, jedoch packte sie wieder der Ehrgeiz den zweiten Satz ebenfalls zu gewinnen. Zum Ende des Satzes hin wechselte Coach Moritz, die Spielerinnen durch. Die Damen 5 entschieden auch den zweiten Satz mit 25:11 für sich. Mit derselben Aufstellung wie am Ende des zweiten Satzes, startete das Team in den dritten Satz. Durch fehlendem Selbstvertrauen der Spielerinnen und Absprache auf dem Feld, konnten die Gegner sich im Laufe des Spieles viele Punkte sichern und der Druck der Mädels ließ etwas nach. Somit musste die Damen 5 den dritten Satz mit einem knappen Ergebnis von 24:26 der SC Königstein überlassen. Im vierten Satz jedoch packten die Spielerinnen wieder der Ehrgeiz und die Motivation, das Spiel für sich zu endscheiden. Durch wenig Eigenfehler und wieder aufgebautem Druck schaffte das Team es, den vierten und letzten Satz mit 25:17 für sich zu entscheiden.

Es spielten: Jana Köhler (Z), Elena Waldhelm(Z), Christina Bauer (M), Carolin Wegner (M), Marlene Paus (A), Jasmin Schlusen (A), Lina Straß (A), Valeska Schimanski (A), Lena Trappmann (D), Amelie Fischer (D), Alina Wehrheim (L ) und Nina Hemberger (L