Damen 5- Guter Einsatz mit einem Punkt belohnt

Am vergangenen Samstag, den 30.11.2019, fand das Spiel der TG Bad Soden 5 gegen TSG Vorwärts Frankfurt statt.

Durch eine stabile Annahme, gute Aufschläge und viel Stimmung auf und außerhalb des Feldes konnte sich die Damen 5 den ersten Satz knapp 25:21 erkämpfen.

Der zweite Satz ging klar mit 15:25 an die Heimmannschaft aufgrund mangelnder Konzentration und zu wenig Absprache auf dem Feld.

Im dritten Satz verlief das Spiel relativ ausgeglichen doch aufgrund einer tollen Aufschlagsserie von Lina Straß konnten die Damen 5 Mädels 17:12 in Führung gehen und brachten den Satz sicher mit 25:18 nach Hause.

Voller Freude, da ein Punkt gegen den Tabellen zweiten sicher war nahmen leider wieder Eigenfehler zu und die Absprache verschlechterte sich. Durch viel Anfeuerung von draußen kämpften sie weiter, doch mussten  den vierten Satz mit 22:25 knapp abgeben.

Im letzten Satz merkte man, dass die Kraft und Konzentration nachließ und gaben die ersten Punkte an Vorwärts ab. Eine kurze Aufholserie konnte nach dem Seitenwechsel konnte das 7:15 nicht verhindern.

Es spielten: Jana Köhler (Z), Jihe Choi (MB), Christina Bauer (MB), Josipa Novakovic (MB), Lena Trappmann (D), Amelie Fischer (D), Lina Straß (AA), Jasmin Schlusen (AA), Valeska Schimanski (AA), Marlene Paus (AA), Nina Hemberger (L), Alina Wehrheim (L)

Schreibe einen Kommentar