Damen 5 – Klassenerhalt gesichert!!!

Am 10.März 2018 gewann die Damen 5 auswärts gegen Eintracht Frankfurt mit 3:0. Damit steht die Mannschaft uneinholbar auf dem 7. Tabellenplatz.

Das Team musste auf die Unterstützung von Jasmin von Krogh und Valeska Schimanski, die mit der Damen 6 ans Netz ging, verzichten. Doch trotz des kleinen Kaders von nur 8 Spielerinnen konnte das Team souverän das Spiel für sich entscheiden.

Bad Soden starteten in den ersten Satz mit vielen Eigenfehlern, konnten jedoch mit starken Aufschlägen immer wieder kurz davonziehen. Die Leistung reichte jedoch nicht, um einen sicheren Vorsprung zu erspielen. Am Ende fehlte die Konzentration und die Eintracht konnte zum 22:22 ausgleichen. Drei gute Aufschläge von Hannah Horschke und zunehmende Unsicherheiten beim Gegner bescherten der TG Bad Soden aber den ersten Satzgewinn.

Der zweite Satz startete auf beiden Seiten mit sehr vielen Angabefehlern. Es bildete sich ein ausgeglichenes Spiel bis Andrijana Mikulic zum Aufschlag kam. Eine Serie druckvoller Angaben ließ die Sodener Mädels davonziehen. Bis zum Satzende konnten sie den Druck beibehalten, sodass die Damen 5 den Satz deutlich mit 25:16 gewann.

Im dritten Satz starteten die Sodener Mädels mit sehr viel guten Angriffen und Aufschlägen. Mit dem Vorsprung 16:6 hatte die Damen 5 den Satz schon in der Tasche. Doch am Ende haben schlichen sich wieder Ungenauigkeiten ein. Eine Auszeit von Trainerin Anneke Thiede brachte die nötige Konzentration zurück. Der dritte Satz ging somit auch an die Damen 5 mit 25:17.

Mit diesem Sieg erreichte die Damen 5 ihr Saisonziel und sicherte sich den Klassenerhalt in der Bezirksliga Ost. Am nächsten Wochenende werden die Mädels am letzten Spieltag der Saison den 6. Tabellenplatz ins Visier nehmen. Die Mannschaft empfängt am Samstag um 15:00 Uhr den Vfl Goldstein und den SSC Bad Vilbel III bei sich zu Hause in der OPS. Das Team freut sich auf Eure Unterstützung.

Damen 5: Sude Travaci (Z), Andrijana Mikulic (AA), Lina Achenbach (D), Tabea Hagel (D), Luisa Leupacher (AA), Anna Trappmann (MB), Hannah Horschke (MB), Emma Ife (L)

(am)