Damen 5 mit 3:0 Sieg im internen Derby gegen Damen 6

Leichtes Spiel für die erfahrenere Mannschaft D5

Am Samstag, 14.11 war das langersehnte Spiel von der D5 gegen die D6.
Nach vielen Eigenfehler von der D5 und vielen Aufstellungsfehlern hat die D5 das Spiel mit Erfolg gemeistert. Die Mädels der D5, die über mehr Volleyballerfahrung verfügen, mussten im ersten Satz kämpfen bis der erste Satz unter Dach und Fach war. Die  Sätze zwei und drei liefen ohne Probleme für den Tabellenführer. Kurz vor Schluss beim Stande von 20:16  verletzte sich Hilal Akiska an der Schulter und wurde für spielunfähig erklärt, da die Spielerin schon aus und wieder eingewechselt wurde. Großes Lob an die die Mädels der D6, denn sie  haben sehr gut gespielt und um jeden Ball gekämpft.

Mit Verena Müller und Paula Gürsching fehlten auf Seiten der Damen 5. Ihr Coach Steffen Pfeiffer nutze die Gunst der Stunde und ließ Stammzuspielerin Luisa Leupacher und Katharina Mayer bewusst auf der Bank. Somit gab es viel Spielzeiten für Lisa Tollkühn im Zuspiel, Maria Grinberg und Hilal Akiska auf Diagonal, Anna Korcsik und Chantale Sarasan im Außenangriff sowie Jasmin von Krogh im Mittelblock. Einzig Mannschaftsführerin Hristina Petkova bekam Spielzeit über die volle Distanz.

Obwohl es hier und da chaotisch in der Aufstellung war hat sich das Team gut verkauft und Coach Pfeiffer blickt optimistisch in die Zukunft.

Beim nächsten Heimspieltag am 29.11 gegen Eintracht Frankfurt 5 und VFL Goldstein 2 (Spielbeginn 10 Uhr in der OPS) kann man mit zwei Siegen einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft machen.
HP

Hessischer Volleyballverband e. V.

Kreisklasse Ost Frauen – Saison 2015/2016    Spielplan
Stand: 02.11.2015Ergebnisse:

7 14.11.2015 TG Bad Soden VI TG Bad Soden V 0:3 (-15, -12, -17)
8 14.11.2015 VC Liederbach III Eintracht Frankfurt V 0:3 (-10, -19, -26)

Tabelle:

Verein Spiele 3:0/3:1 3:2 2:3 1:3/0:3 Bälle Sätze Punkte
1 TG Bad Soden V 3 3 0 0 0 225 : 136 9 : 0 9
2 FTG Frankfurt III 3 1 1 0 1 260 : 239 6 : 6 5
3 Eintracht Frankfurt V 2 1 0 1 0 169 : 167 5 : 3 4
4 VfL Goldstein II 2 1 0 1 0 193 : 169 5 : 4 4
5 VC Liederbach III 4 0 1 0 3 258 : 344 4 : 11 2
6 TG Bad Soden VI 2 0 0 0 2 124 : 174 1 : 6 0