Damen 5 – Souveräner Sieg der 5. Damenmannschaft!

Im Auswärtsspiel gegen TG Römerstadt sicherte sich die Damen 5 drei weitere Punkte für die Tabelle durch einen klaren 3:0 Sieg.

Am vergangenen Sonntag fuhr die Mannschaft mit nur 9 Spielerinnen zu ihrem letzten Auswärtsspiel nach Römerstadt. Verletzungsbedingt musste Coach Anneke Thiede auf Elena Waldhelm, Lena Trappmann und Jihe Choi verzichten. Auch Lina Achenbach stand an dem Tag nicht zur Verfügung. Deshalb waren Tabea Hagel als Diagonal und Emma Ife als Libera eine wichtige Unterstützung. Beide spielen bei Bad Soden in der 4. Damenmannschaft.

Im ersten Satz starteten die Sodenerinnen mit Sude Travaci im Zuspiel, Jasmin von Krogh auf Diagonal, Christina Bauer und Hannah Horschke über Mitte sowie Andrijana Mikulic und Franziska Hoff auf den Außenpositionen. Emma Ife kam als Libera zum Einsatz. Durch sehr starke und konstante Aufschläge der TG Bad Soden wurde ein hoher Vorsprung direkt zu Beginn erreicht. Diesen Vorsprung konnte man halten und der erste Satz wurde gewonnen.

Zu Beginn des zweiten Satzes wurde das Spiel ausgeglichener. Die Gegner schlugen immer besser auf und setzten den ein oder anderen guten Angriff. Bei der 5. Damenmannschaft der TG Bad Soden war es zu leise auf dem Feld. Die nötige Absprache fehlte. Erst zu Mitte des Satzes konnte man wieder an das Niveau des ersten Durchgangs anknüpfen. Dies reichte aus, sich auch den zweiten Satz zu sichern.

In Satz 3 war die Mannschaft um so motivierter das Spiel zu gewinnen. Man dominierte auch diesen Satz wieder durch gute Aufschläge und schöne Angriffe. Auch die Annahme war stabil. An diese starke Leistung möchte man nächsten Sonntag beim Heimspiel in der OPS anknüpfen.

TG Bad Soden: Christina Bauer (MB), Tabea Hagel (D), Franziska Hoff (AA), Hannah Horschke (MB), Emma Ife (L), Andrijana Mikulic (AA), Sude Travaci (Z), Jasmin von Krogh (D), Alina Wehrheim (AA/L), Anneke Thiede (Coach)