Damen 6 – Erster Heimspieltag

Am Sonntag, den 21.10.2018 fand das erste Heimspiel der Damen 6 statt. Unsere gegnerischen Mannschaften waren SSC Bad Vilbel 4 und TSG Nord West.

Mit großen Erwartungen und Motivation traten wir das erste Spiel gegen SSC Bad Vilbel 4.

Schöne Aufschläge und Angriffe sorgten für mehr Selbstbewusstsein der Mannschaft. Der erste Satz ging knapp mit (25:27) an die SSC. Mit umso mehr Motivation und Kampfgeist gingen wir nun in den zweiten Satz, den wir deutlich für uns entscheiden konnten (25:13).

Durch eine gute Aufschlagsserie, geziehlte Annahmen und gute Angriffe konnten wir den drittenSatz mit (25:17) wieder auf unsere Seite holen. Der vierte Satz endete nochmals richtig knapp (22:25). Im letzen Satz gaben wir nochmal alles und kämpften um jeden Punkt, doch haben trotzdem das Spiel knapp 3:2 verloren.

Im nächsten Spiel gegen TSG Nord West wurde die anfängliche Nervösität durch Konzentration ersetzt, sodass man den ersten Satz mit (25:18) für sichgewinnen konnte. Leider begann der zweite Satz genau umgekehrt (19:25). Im dritten Satz lief es nichtso glatt, woraufhin wir diesen auch mit(19:25) verlieren.

Aufgrund der vielen Eigenfehler, wie Fehlaufschlag und unpräzise Annahme,mussten wir den dritten Satz mit (8:25) an die TSG Nordwest abgeben. Die Anspannung war im vierten Satz auf dem Feld zu spüren und wir konnten nicht an die ursprüngliche Leistung anknüpfen (15:25).

Dennoch hatten wir einen schönen Heimspieltag und freuen uns auf den nächsten.