Damen 6 – Erster Saisonsieg beim TV Bommersheim 4

TV Bommersheim – TG Bad Soden 6 2:3 (21:25,16:25,25:23,25:14,8:15)

Am 26. Oktober 2019 spielte die Damen 6 ihr zweites Saisonspiel beim TV Bommersheim 4. Das Team holte unter den Augen von Coach Phillip Port den ersten Sieg dieser noch jungen Saison.

Voll motiviert startete das Team in den ersten Satz. Mit wenig Eigenfehlern und guten Aufschlägen lag man schnell in Führung. Gegen Ende des Satzes schaffte es Bommersheim ein paar Punkte aufzuholen, doch wir gaben nicht auf und gewannen den Satz schließlich mit 21:25.

Im zweiten Satz  passte einfach alles. Durch geschickt gespielte Bälle, starke Angriffe und sichere Aufschläge konnten wir den Gegner zu einigen Fehlern zwingen, sodass wir auch diesen Satz mit 16:25 für uns entschieden.

Etwas unkonzentriert starteten die Sodenerinnen dann in den dritten Satz. Durch raffiniert gespielte Bälle konnten wir zwar gut mithalten und  einige Punkte erzielen, doch der TV Bommersheim gewann diesen Satz etwas glücklich mit 25:23.

Zu Beginn des vierten Satzes schaffte es der Gegner durch eine Aufschlagserie schnell in Führung zu liegen. Diesen Vorsprung brachten die Gastgeberinnen nach Hause und somit musste der Tie-Break entscheiden.

Umso Motivierter ging die Mannschaft von Coach Phillip Port dann wieder in den fünften Satz. Zu Beginn war es noch sehr knapp, doch der Wille dieses Spiel zu gewinnen trieb das junge Team an und schaffte es dann in Führung zu gehen. Diesen Vorsprung gaben wir nicht mehr her und entschieden den fünften Satz mit 8:15 somit für uns. Die Mannschaft war überglücklich gegen den Tabellenzweiten gewonnen zu haben und hat nun Lust auf mehr.

Für die TG spielten: Carlotta Korbach, Elisabeth Kesper, Belen Schoppmeyer, Lena Bentlage, Isabelle Markurt, Josipa Novakovic, Teresa Lehmann, Amila Fander, Janice Biermann, Sophie Küchler, Carina Hofstetter, Celina Pfender