Damen 6 – Gelungener erster Spieltag mit einem 3:0 Sieg

Am Samstag, den 22.09.2018 gewann die Damen 6 ihren ersten Spieltag gegen Eintracht Frankfurt mit einem 3:0 Sieg.

Um 17 Uhr startete das Spiel mit Josipa und Caro auf der Mittelblockposition, Marlene und Eva auf der Außenangriffsposition, Nina Z., auf der Diagonalposition und Jana als Zuspielerin. Gecoacht wurde das Team von Dieter Füller.

Die Mannschaft konnte bereits die Fähigkeiten der Gegner gut einschätzen, da sie das erste Spiel gepfiffen haben.

Direkt der erste Satz begann mit einer 7:2 Führung. Durch kraftvolle Aufschläge von Josipa konnte die Damen 6 den Satz bereits nach 22 Minuten Spielzeit 25:16 für sich entscheiden.

Im zweiten Satz wechselte Eintracht Frankfurt die Aufstellung, so dass sie stärker auftraten. Dieser Satz verlief zunächst ausgeglichen. Daher wurde bei einem Spielstand von 13:13 von Dieter eine Auszeit beantragt, in der er den Mädchen eine paar Tipps für die Annahme gab. Motiviert versuchten die Spielerinnen die Verbesserungsvorschläge umzusetzen. Durch die verbesserte Annahme konnten die Spielerinnen die restlichen 12 Punkte durch schöne Angriffe gewinnen. Der Satz ging 25:20 aus.

Motiviert zwei Punkte für die Tabellenwertung zu gewinnen, starteten zunächst die Spielerinnen Jana, Nina Z., Marlene, Marija, Josipa und Caro  auf dem Feld in den letzten Satz. Auch in diesem Satz wurde versucht eine präzise Annahme auszuführen. Während des Spielverlaufes wurden Marija durch Maarti und Marlene durch Eva aus gewechselt. Den Satz gewann TG Bad Soden mit 25:20.

An diesem Spieltag haben Maarti, Marija, Josipa, Celina, Nina Z., Caro, Marlene, Eva und Jana gespielt.

Die Damen 6 Spielerinnen freuen sich schon sehr auf den nächsten Spieltag am 21.Oktober in der Otfried-Preußler-Schule. Dieses Heimspiel wird gegen Bad Vilbel 4 und Nordwest Frankfurt stattfinden.