Damen 6 – Heimspieltag mit zwei Siegen

3:1(23:25,25:20,25:17,25:23) Sieg gegen TGS Vorwärts Frankfurt 2                                                                     3:0 (25:10,25:23,26:24) Sieg gegen SSC Bad Vilbel 4

Unsere Damen 6 spielte am 9. November ihren ersten Heimspieltag. Das Team spielte mit großer Spielfreude und Engagement sein erstes der beiden Heimspiele und gewann am Ende wohlverdient mit 3:1 (23:25,25:20,25:17,25:23) gegen die routiniert spielenden Damen von TGS Vorwärts Frankfurt 2. Während das eigene Team im 1. Satz zaghaft mit großem Respekt vor den Gegnern, die Mannschaft von Vorwärts ins Spiel kommen ließ, schaffte es Coach Phillip Port die Motivation aufrecht zu erhalten und mit fortwährend kleinen Korrekturen das Team am Ende zu einem Sieg zu führen. Das erste Spiel lief mit langen Ballwechseln über 2 Stunden.

Im zweiten Spiel sah man, wie wichtig es war auf einen 12köpfigen Kader zurückgreifen zu können. So ging auch das 2. Spiel gegen den SSC Bad Vilbel 4 ebenfalls mit 3:0 an die Gastgeber der TG Bad Soden. Bad Vilbel war unseren Sodener Mädels während des ganzen Spiels unterlegen. Das Team hat sich im Saisonverlauf immer weiter gesteigert und steht mittlerweile verdient auf dem 2. Platz der Kreisliga Ost.

Für die TG spielten: Carlotta Korbach, Elisabeth Kesper, Carina Hofstetter, Amila Fander, Josipa Novakovic, Eva Lindig, Isi Markurt, Janice Biermann, Lena Bentlage, Nina Brock, Sophie Küchler, Teresa Lehmann