Damen 6 mit starkem Auftritt im Auswärtsspiel bei der FTG Frankfurt

Nach ihrem überzeugenden Spiel vor Wochenfrist gegen die Damen 5 wollte die Damen 6 ihren Aufwärtstrend bestätigen. Das sollte ihnen mit Coach Pfeiffer, der das einzige Mal als Coach zur Verfügung stand, sehr gut gelingen.

Pfeiffer stellte die Mädels vor Beginn des Spiels vor eine Herausforderung. Sie sollten am Netz und auf den hinteren Positionen feste Positionen besetzen. Das dauerte nicht mal einen Satz lang dann hatten das alle mitgereisten 10 Mädels verstanden. Mit 14:25 ging der Satz an den Gastgeber.  Dennoch zahlte sich das vorgegebene System ab dem zweiten Satz dann auch aus. Sude Travaci und Valeska Schimanski waren die beiden Zuspieler, Nina Ziemer wurde auf der Diagonalposition eingesetzt. Lilly Knoll, Carolin Wegner und Emma Ife standen als Mittelblocker zur Verfügung und Giulia Becker, Niku Aghazadeh, Marlene Hoppe und Elena Waldhelm  spielten auf der Außenposition.

Valeska und Sude hatten im zweiten Satz viele guten Aufschläge und lieferten die Vorlage zum späteren 25:20 Satzgewinn. Lilly, Emma, Niku und Elena erspielten sich auch viele Punkte mit intelligenten Angriffen und auch dem ein oder anderen Schmetterball. Der 1:1 Satzausgleich war geschafft.

Im Dritten Satz ähnliches Spiel wie in Satz Nr. 1. Unkonzentrierte Sodenerinnen ließen zunächst mal einen 2:9 Rückstand zu. Von diesem Rückstand konnte sich das junge Team nicht mehr erholen und gab diesen dann auch klar mit 15:25 wieder ab.

Der Vierte Satz war dann ein Spiel auf Augenhöhe. Niku wurde immer besser und war nun Punktbeste Aufschlagspielerin. Leider trafen gegen Ende des Satzes ausgerechnet die stärksten Aufschlägerinnen Valeska und Sude ihre Aufschläge nicht.

Dennoch kann das Team stolz auf sich sein. Die Entwicklung begeistert Coach Pfeiffer und sein Trainerteam. „Wir werden die ein oder andere Spielerin der D6 in der nächsten Saison in der D5 und somit in der Kreisliga sehen“ ist sicher der Trainer sicher.

Am kommenden Samstag, 27. Februar hat die Damen 6 und auch die Damen 5 jeweils einen Heimspieltag!!! Somit treffen sich alle 6 Teams der Kreisklasse Ost in der Bad Sodener Sporthalle der Ottfried-Preußler-Schule, Am Wasserturm. Dabei kann sich die Damen 5 vorzeitig die Meisterschaft sichern.

Damen 6 vs. Vfl Goldstein II und Eintracht Frankfurt V

Damen 5 vs. FTG Frankfurt III und VC Liederbach III

SP