Damen 6 – Zweiter Sieg der Damen 6 am 28.10.2017

Vergangenen Samstag hatte die Damen 6 ihren ersten Heimspieltag in dieser neuen Saison. Zu Gast waren FTG Frankfurt und TV Kalbach.

Das erste Spiel hatten die Sodenerinnen gegen die FTG Frankfurt Mädels. Der erste Satz begann motiviert und führte somit zur ersten Führung. Doch durch einige eigen Fehler beider Mannschaften gab es ein Hin und Her, doch die D6 Mädels konnten doch mit starken Aufschlägen überzeugen und gewannen den ersten Satz 25:18. Der zweite Satz begann sehr unruhig und somit konnten die FTG Frankfurt Spielerinnen einfache Punkte erzielen. Auf der Bad Sodener Seite gab es Abstimmungsfehler und die Konzentration verschwand langsam. Somit gewann FTG Frankfurt den zweiten Satz mit 21:25. Im dritten Satz wachten die D6 Spielerinnen wieder auf und wollten unbedingt dieses Spiel gewinnen. Sie brachten sich durch einige Aufschlagsserien in Führung und konnten durch eine bessere Kommunikation diesen Satz mit 25:20 gewinnen. Somit kam es zu einem vierten Satz in dem die D6 nochmal alles gab und durch bessere Annahmen und Angriffe punkten konnte, sie gewannen 25:22. Das erste Spiel war somit gewonnen, doch die Sodenerinnen durften noch nicht schlapp machen, sondern mussten noch gegen TV Kalbach spielen.

In diesem zweiten Spiel konnten die D6 Mädels schneller überzeugen und gewannen den ersten Satz mit 25:16, da sie eine starke Annahme hatten und somit auch öfters gut angreifen konnten. Den zweiten Satz gewannen sie 25:13 und den dritten Satz 25:14. Dies war ein relativ schnelles Spiel und war eine gute Übung für die D6 Spielerinnen.

Im Ganzen war es ein sehr erfolgreicher Spieltag, denn die D6 konnte sich die 6 Punkte holen, die sie sich durch ihr hartes Training verdient hatten.

Es spielten: Alina, Nina, Caro, Alex, Maartje, Elena,  Jiulia, Josipa und Mélanie