Damen 7 – 3:0 Erfolg beim TV Kalbach

Souveränes 25:11, 25:17, 25:10 beim Schlusslicht

Am vergangenen Samstag ging es für die Youngsters der TG Bad Soden zum Tabellenletzten TV Kalbach.

Den ersten Satz gewannen wir souverän 25:11. Wir starteten mit Elisabeth K. im Zuspiel, den beiden Mittelblockerinnen Tamara S. und Isabelle M., im mit Sophie K. und Janice B. im Außenangriff, sowie auf Diagonal mit Lena B. Schnell wurde klar das es an diesem Tag einen deutlichen 3:0 Erfolg geben würde. Mit druckvollen Aufschlägen beherrschten die Sodenerinnen die noch sieglosen Kalbacher Mädels.

Im zweiten Satz wechselte unser Coach A. Cebulla aus der D2 gleich auf 3 Positionen. Mit Johanna N., Nina B. und Mia Z. kamen Mädels mit weniger Spielpraxis zu Einsatzzeiten auf dem Großfeld. Der TV Kalbach leistete hier heftigen Widerstand und kämpfte um jeden Ball. Dennoch ging auch dieser Durchgang mit 25:17 an die Sodener Youngsters.

Im dritten Satz bekam dann auch Annika D. ihre Einsatzzeit und machte auf der Mittelblockposition ein gutes Spiel. Auch dieser Satz wurde letztlich souverän mit 25:10 gewonnen. Eine tolle Mannschaftsleistung beim 3:0 Erfolg der am Ende des Wochenendes den Dritten Tabellenplatz bedeutete. Diesen möchte man am nächsten Spieltag beim TV Bommersheim 4 verteidigen!

Einen herzlichen Dank an dieser Stelle nochmals an Interimscoach A.Cebulla.

Schreibe einen Kommentar