Damen 7 – Youngsters belegen einen tollen 5. Platz

Trotz zweier 0:3 Pleiten kann man mit dem Saisonverlauf sehr zufrieden sein

Am Sonntag den 17.3.19 hatte die Damen 7 ihren letzten Spieltag der Saison 2018/2019 in der Kreisklasse Ost in der Erwachsenenrunde, mit Coach Moritz Mies. Das erste Spiel des Tages war gegen Eintracht Frankfurt 5 und dauerte 59 Minuten. Am Anfang des 1. Satzes waren beide Mannschaften gleich auf und hatten ein Kopf an Kopf Rennen. Doch leider konnte sich Eintracht Frankfurt 5 durch gute Angriffe einen Vorsprung und somit schlussendlich auch den Sieg des Satzes holen (25:17). Ähnlich so in den beiden darauf folgenden Sätzen (15:14); (15:17). Dementsprechend verlor die Damen 7 damit das erste Spiel 3:0. Trotzdem haben sich die Mädchen gut geschlagen und vor allem in der Annahme bewiesen das sie auch druckvollen Aufschlägen standhalten können.

Es folgte das 2. Spiel des Tages gegen SC Königstein 3. Auch hier waren die Mannschaften am Anfang des Satzes Kopf an Kopf doch aufgrund der starken Angriffe der Gegner verloren unsere Mädels diesen Satz knapp(25:22). Auch bei den darauffolgenden Sätzen konnten sich unsere Mädchen leider trotz anfänglicher Führung keinen Sieg holen (25:18); (25:13). Doch die Sodener Youngsters haben auch in diesem Spiel ihr bestes gegeben. Der 3:0 Erfolg für Königstein nach 61 Minuten war hochverdient.

Unser erstes Jahr auf dem Großfeld ist nun mit dem 5. Platz beendet und wir können stolz auf das Erreichte sein. Nun heißt es ranklotzen und weiter verbessern.