Damen 1 – Gutes Heimspiel gegen den Tabellenersten Sinsheim

3. Liga TG Bad Soden Damen I vs. SV Sinsheim 1:3 (20:25; 19:25; 26:24; 14:25)
Es ist angerichtet…..

Am 02.12 konnte die Damen 1 der TG Bad Soden leider nicht punkten. Jedoch lieferte das Team trotzdem ein gutes Spiel gegen den Spitzenreiter Sinsheim und konnte einen Satz für sich entscheiden.

Coach Andreas Meusel, unterstützt von den Co-Trainern Steffen Pfeiffer und Marco Vourliotis, sowie Physio Marvin Kühn, startete zusammen mit der vollzähligen und motivierten Mannschaft in das vorletzte Heimspiel dieses Jahres.

Die Damen I starteten hoch motiviert in das letzte Spiel der Hinrunde.

Die Startaufstellung wie folgt: Hannah Gürsching (Zuspiel), Anna Kunstmann (Diagonal), Ada Braun und Angela Martin (Mittelblock,Linda Bergmann und Paula Gürsching (Annahme Außen), sowie Carolin Kämtner (Libera). Die Damen I schaffte es zu Beginn die Mannschaft aus Sinsheim nicht ins Spiel kommen zu lassen und führte zunächst mit 12:7. Nach dem etwas verschlafenen Start fanden die Sinsheimerinnen, jedoch durch sehr druckvolle Aufschläge wieder ins Spiel. Selbst der taktische Wechsel auf der Liberoposition (Catalin Richter für Carolin Kämtner) konnte den Tabellenführer nicht davon abhalten, den Satz mit 25:20 für sich zu entscheiden. In dem zweiten Satz konnte sich Bad Soden nicht, wie im vorherigen Satz, absetzen und lieferte sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nach dem zwischenzeitlichen 8:8 gelang es dem Team, trotz starker Willenskraft, sich nicht durchzusetzen. So ging der zweite Satz 19:25 aus. Ähnlich verlief der dritte Satz und es schien als würde der Gegner das Spiel gewinnen, doch die Mannschaft ließ sich vom 18:24 Rückstand nicht beeindrucken. Hannah Gürsching behielt die Nerven und setzte durch ihre stabilen Aufschläge den nötigen Baustein, um den Satz letztendlich doch noch mit 26:24 für die TG Bad Soden zu entscheiden. Am Anfang des vierten Satzes versuchte die Damen I alles, um das ganze Spiel zu kippen, doch die sehr annahme- und abwehrstarken Gegner ließen sich von dem Satzverlust nicht beirren. So musste sich Bad Soden mit nur einem Satzgewinn zufrieden geben.

Damen I mit Ballrollerinnen, Wischerinnen und Gästen 🙂

Die Mannschaft konnte die starke Leistung vom vorherigen Spiel bestätigen und zeigte, dass sie selbst gegen den Tabellenführer nicht zu unterschätzen ist. Beim nächsten Heimspiel am 16.12 gegen Lebach möchte das Team nochmal angreifen und den ersten Heimsieg einfahren. 

Linda Bergmann, Ada Braun, Jennifer Burda, Hannah Gürsching, Paula Gürsching, Carolin Kämtner, Noémie Klein, Franziska Koob, Anna Koptyeva, Anna Kunstmann, Angela Martin, Catalin Richter, Stefanie Riege