Damen l – unterliegt den Tabellenführer SV Sinsheim

3. Liga TG Bad Soden Damen I vs. SV Sinsheim 0:3 (14:25; 18:25; 27:29)

Im vorletzten Auswärtsspiel in der 3.Liga konnte das Team der TG Bad Soden am vergangenen Samstag leider keine Punkte aus Sinsheim mit nach Hause bringen.

Auch dieses Mal trat die Mannschaft inklusive Trainer Andreas Meusel und Steffen Pfeiffer die Reise nach Sinsheim etwas früher an, um vor Ort bei Kaffee und Kuchen noch etwas Zeit miteinander zu verbringen. Pünktlich machte sich das Team auf den Weg zur Spielhalle.

Durch eine starke Block- und Abwehrarbeit schaffte es Sinsheim von Anfang an die Bad Sodenerinnen nicht ins Spiel kommen zu lassen und behielt bis zu einem Spielstand von 6:20 die Oberhand. Nach dem etwas verschlafenen Start fanden die Mädels der TG Bad Soden, jedoch durch eine starke Aufschlagserie von Mittelangreiferin Anna Koptyeva und einen taktischen Diagonalwechsel immer besser ins Spiel. Der Vorsprung der Gegner war jedoch so hoch, dass diese den Satz mit einem Spielstand von 14:25 für sich entschieden.

Im zweiten Satz ersetzte Linda Bergmann Franziska Koob auf der Außenposition. Die Bad Sodenerinnen fanden durch eine stabile Annahme und gezielte Angriffsschläge weiterhin immer besser ins Spiel, konnten jedoch zu keiner Zeit die Führung übernehmen. Auch diesen Satz entschieden die Gegner mit einem Spielstand von 18:25 für sich.

Nachdem der Knoten nun endlich geplatzt war, starteten die Sodener Mädels in den dritten Satz von Anfang an mit voller Power und einem starken Kampfgeist. Bei einem Spielstand von 17:16 übernahmen die Bad Sodenerinnen zum ersten Mal die Führung. Seitdem glich der Satz einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Das Glück war am Ende jedoch auf Seiten der Gegner. Somit ging der dritte und letzte Satz mit einem Spielstand von 27:29 auf das Konto von Sinsheim.

Nun heißt es den Kampfgeist des letzten Satzes mit ins nächste Spiel zu nehmen, um von Anfang mit voller Power aufspielen zu können. Am 24.03.2019 empfängt die Damen I der TG Bad Soden den nächsten direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt in eigener Halle. Start gegen den TGM Mainz-Gonsenheim ist um 16 Uhr in der Ottfried-Preußler-Schule in Bad Soden.

Linda Bergmann, Ada Braun, Jennifer Burda, Hannah Gürsching, Paula Gürsching, Carolin Kämtner, Noémi Klein, Franziska Koob, Anna Koptyeva, Anna Kunstmann, Angela Martin, Catalin Richter, Stefanie Riege