Damen 6 – Damen 6 verliert knapp die ersten Kreisliga Spiele

Am Sonntag, den 18.09.2016 traten die Damen 6 der TG Bad Soden ihre ersten Kreisliga-Spiele gegen die TG Römerstadt und TGS Vorwärts Ffm. an.

Das Heimspiel in der Hasselgrundhalle hatte gut begonnen, jedoch verlor die D6 ganz knapp den ersten Satz mit nur 22-25 Punkten. Auch die Sätze 2 und 3 gingen an die Gäste aus Römerstadt. Somit endete das erste Saisonspiel mit einer 0:3 Niederlage. Dennoch konnten wir erhobenen Hauptes das Spielfeld verlassen im Bewusstsein alles gegeben zu haben. Auch im 2. Spiel mussten sowohl die Sodener als auch die Frankfurter schwitzen. Die Mädels spielten den Ball mehrere Male hin und her, hoch und runter und rechts und links.  Mittelblockerin Hannah konnte viele Bälle retten, Unsere Zuspielerin Elena, die noch nicht allzu viele Erfahrungen als Zuspielerin hat, passte die Bälle nahezu grandios zu unserer Diagonalspielerin Carlotta. Diese war mit mit ihren Angriffen immer wieder erfolgreich und punktete vor allem mit Bällen auf die gegnerische Mitte „Marktplatz“!

Auch hier schaffte es die Damen 6 nicht einen Satz zu gewinnen. Uns war nach den beiden Spielen klar das wir in Zukunft im Training noch an unserem Läufersystem arbeiten müssen.

Am kommenden Samstag wird sich die TG Bad Soden bei der FTG Frankfurt behaupten müssen. Trainerin Barbara Krahn glaubt an den ersten Satzgewinn, vielleicht sogar an den ersten Sieg wenn denn alle Spielerinnen an Bord sind.