Damen 6 – Erster Spieltag der neuformierten Damen 6 in der Kreisklasse

Am Sonntag war es endlich soweit. Nach einer guten Saisonvorbereitung mit viel Training und erfolgreicher Turnierteilnahme stand der erste Spieltag bei FTG Frankfurt an.

Einen Großteil der FTG Mannschaft kannten wir schon vom ersten U18_2 Turnier und wussten, das uns eigentlich eine lösbare Aufgabe erwartet.

Das es dann ein Spiel mit viel Auf und Ab wurde, lag sicher daran, das es für einige Bad Sodener das erste Mal war, das sie im Erwachsenen-Bereich auf dem Spielfeld standen. Geprägt von viel Nervosität und einigen Abstimmungsfehlern ging der erste Satz auch prompt an die Heimmannschaft. Das es besser geht und wir vor allem im Aufschlag deutlich mehr Druck ausüben können sah man dann im gewonnenen zweiten Satz. Der dritte Durchgang war geprägt von vielen langen Ballwechseln in denen wir es der FTG leider durch wenig druckvolle Angriffe immer wieder erlaubten zu punkten. Mit 25:21 ging der Satz an die FTG.

Nein, wir wollten unser erstes Spiel nicht verlieren! Mit viel Einsatz, tollen Abwehraktionen und immer besseren Angriffen konnten wir uns im vierten Satz einen klaren Vorsprung herausspielen – leider nur bis kurz vor Satzende. Punkt für Punkt konnte die FTG aufholen.

Mit 27:25 hatte die TG aber das bessere Ende für sich!

2:2 nach Sätzen bedeutete, das wir einen Punkt sicher haben – zum Glück waren wir uns einig, das es unbedingt zwei sein sollten!

15:8 im fünften Satz gewonnen – der erste Sieg ist geschafft!

Der Trainer ist heiser aber sehr zufrieden!!! Einsatz und Stimmung in der Mannschaft waren toll und machen Lust auf die weitere Saison!

Es spielten: Alina, Nina, Caro, Alex, Marija, Maartje, Elena, Josipa und Melanie