Jugend w – Drei U12 Teams auf der Qualifikation zur Hessenmeisterschaft

TG Bad Soden I qualifiziert sich für die Hessenmeisterschaft

Die U12 I wurde in der 1 .Runde der U12 Qualifikation zur Hessenmeisterschaft Zweiter. Somit konnte das Team von Coach Leonie Schenk die 2. Runde locker angehen lassen. Mit Carolin Lasar hatten sie diesmal unsere jüngste (Jahrgang 2008) als Vierte Spielerin hinzubekommen. In der Vorrunde durfte Carolin dann auch im Wechsel mit Elisabeth, Carina oder Liv gemeinsam spielen. Dabei machte sie ihr Sache ganz hervorragend. In der Vorrunde gab es Siege gegen VCW 7 (2:1), HTG Bad Homburg (2:0) und TuS Niederjosbach 2 (2:0). In der Endrunde gab es Niederlagen gegen zwei Wiesbadener Mannschaften. im Spiel um Platz 5 verlor man nach gutem Spiel mit 1:2 und belegte am Ende einen guten 6. Platz.Somit ist die U12 I für die Hessenmeisterschaften im Mai qualifiziert.

 

Die U12 II spielte auch ein tolles Turnier. Die Anfängerinnen Celina, Katalin, Antonija und Ines spielten zunächst gegen den VCW 7 hielten in beiden Sätzen gut mit und mussten sich nur knapp 0:2 (23:25, 24:26) geschlagen geben. Gegen den TuS Kriftel 2 konnten die Mädels den ersten Sieg (2:0) nach wenigen Wochen Training einfahren. Gegen ebenfalls Anfänger Kids aus Kriftel waren vor allem Katalins sichere Aufschläge ausschlaggebend für den späteren 2:0 Erfolg. In der anschl. Gruppe mussten sie sich noch Griesheim und Idstein geschlagen geben können dennoch sehr stolz auf ihre Leistung sein! Coach Pfeiffer sah ein souveränes Aufschlagspiel. Jetzt müssen die Mädels schnell lernen den Ball kontrolliert zu spielen dann werden wir noch viel Spaß haben.

 

Die Dritte Sodener U12 Mannschaft mit Sophia, Nina, Leonie und Mia musste zunächst gegen den späteren Sieger VCW 1 antreten. Ohne Angst gingen sie ins das Match zwischen David und Goliath. Das 0:2 war am Ende logisch. Gegen Idstein  verloren die Mädels nach guter Leistung nur ganz knapp mit 0:2. In der Endrunde mit den Viertplatzierten konnten die Mädels gegen Kriftel 2 und Niederjosbach 2 noch zwei 2:0 Siege feiern. Es waren auch hier die ersten gewonnenen Volleyballspiele. Coach Anneke Thiede setze alle Spielerinnen ein und war am Ende hoch zufrieden mit ihrem Team! Als 19ter ließen sie immerhin zwei Teams hinter sich.