Jugend w – U13 I für Südhessische Meisterschaften qualifiziert

 

 

Am Sonntag, 15. Januar fand die U13 Bezirksmeisterschaft in Bommersheim statt. 12 Teams kämpften um die 8 Plätze die berechtigen zur Südhessischen Meisterschaft zu fahren.

 

TG Bad Soden I mit Nina H., Carlotta und Christina konnten mit ihrem Coach Tanja Kunstmann ihr starke Vorrundengruppe mit VC Wiesbaden 3 und VC Wiesbaden 5 sensationell gewinnen. Gegen VCW 3 stand am Ende ein großartiger 2:0 Erfolg zu Buche. Im Spiel gegen VCW 5 langte ein gewonnener Satz für den Platz an der Sonne. Das Spiel ging am Ende knapp mit 1:2 verloren, dennoch war uns der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen. Im Halbfinale kämpften wir wacker gegen den späteren Turniersieger VC Wiesbaden 2, die am Ende gegen VC Wiesbaden I die Oberhand behielten. Im Spiel um Platz 3 mussten wir uns knapp dem TV Bommersheim III geschlagen geben. Am Ende mussten die Mädels physisch die Segel streichen. Dennoch ist der 4. Platz ein ganz hervorragendes Ergebnis mit dem wir sehr zufrieden sind.

TG Bad Soden III mit Lena, Alena, Sophia und Nina B. hatte in der Vorrundengruppe gegen den Vizemeister VC Wiesbaden 1 nicht den Hauch einer Chance. Im Spiel gegen den TV Idstein kämpften die Mädels bravourös. Dennoch gab Coach Pfeiffer allen Mädels Spielzeiten. Dadurch war nicht immer das beste Duo auf dem Feld, aber das war uns an diesem Turnier nicht so wichtig. Trotz großem Kampf konnten sie das 0:2 nicht verhindern. Im Überkreuzspiel trafen wir auf den TV Bommersheim 3. Hier machten die Mädels das beste Spiel des Turnieres und unterlagen dem späteren Dritten nur ganz knapp. Gegen den TV Bommersheim I und im späteren Spiel um Platz 11 gegen den SC Königstein wurde auf Seiten der Sodenerinnen noch häufiger gewechselt. Obwohl beide Spiele ebenfalls verloren gingen waren die Mädels nicht betrübt. Denn immerhin sind sie die zwölft beste Mannschaft im Südwesten.

Das Platzierungsturnier in Eppstein wurde mit 15 weiteren Mannschaften gespielt die beim Qualifiktionsturnier bereits ausgeschieden sind. Somit belegt TG Bad Soden 3 den 12. von 27 möglichen Plätzen. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.