Jugend w – U14 I blickt auf rasante Entwicklung zurück – Tolles Ergebnis in der Landesliga

Am Samstag, den 4.2.2017, fand der 3. Landesliga Spieltag der U14 I in Lieblos statt.

Nach einer Stunde Fahrt und mit einem Punktestand von 2:14 nach 2 Spieltagen startete die U14 1 im ersten Spiel gegen das zweitplatzierte Kriftel. Nach einem langen ersten Spiel hatten wir die ersten Punkte an diesem Tag geholt und 2:1 gegen Kriftel gewonnen.

Im zweiten Spiel ging es gegen die stark favorisierte Mannschaft aus Lieblos, die mit 16:0 Punkten die Tabelle anführte. Die Mädels haben stark gekämpft, doch die 0:2 Niederlage konnte nicht abgewendet werden. 

Das dritte Spiel führt uns gegen Auerbach, die genau wie wir mit einem 2:14 Verhältnis in den Spieltag gestartet waren. Unser Team ließ Auerbach mit gutem Auge und stärker Annahme und Abwehr keine Chance und gewann 2:0.

Nachdem wir dann ein Spielrunde ausgesetzt und gepfiffen haben, hatten die Mädchen vor dem Spiel gegen Wald-Michelbach keine lange Aufwärmphase in einer sowieso schon kalten Halle und so ging dann leider auch der erste Satz verloren. Nach dem Seitenwechsel konnten wir allerdings mit sicheren Aufschlägen und schlauen Aktionen im Angriff zum 1:1 nach Sätzen ausgleichen. In den Tie-Break starteten die Mädchen dann leider nicht so stark. Die vielen Aufschlagfehler aus dem ersten Satz und eine zu verschlafene Annahme und Abwehr halfen Wald-Michelbach, um mit 11:7 in Führung zu gehen. Nach der dann genommenen Auszeit waren die Mädels wieder voll bei der Sache. In der Abwehr wurde um jeden Ball gekämpft und mit mehreren Assen gingen wir bis zur Auszeit von Wald-Michelbach mit 13:11 in Führung. Auch trotz dieser Auszeit konnte sich Wald-Michelbach nicht mehr ins Spiel zurück kämpfen und wir gewannen unser 3. von 4 Spielen an diesem Tag.

Der an diesem Tag verantwortliche Coach Moritz Mies war hinterher sehr beeindruckt: „Es war ein super Spieltag und die Mädels haben stark und schlau gespielt. Man merkt, dass sie in ihrer Entwicklung schon sehr viel weiter sind als beim letzten Spieltag und das Training Ihnen viel gebracht hat. Wir sind sehr stolz auf unsere U14 Mannschaften“. 

Für die U14 I haben gespielt: Jihe Choi, Nina Hemberger, Jana Köhler, Carlotta Korbach, Marija Mikulic.