Damen 1 – Knappe Niederlage aber GROSSER Kampfgeist

TG Bad Soden Damen I vs BSP MTV Stuttgart (25:23, 18:25, 25:18, 19:25, 13:15)

Am Samstag, den 20.10.18 trat die TG Bad Soden I mit ihrem Trainer Andreas Meusel und Co-Trainerin Anneke Thiede erstmalig gegen den BSP MTV Stuttgart an.

Gleich im ersten Satz legten die Bad Sodenerinnen trotz körperlicher Überlegenheit des gegnerischen Teams einen guten Start hin. Geschicktes Ausnutzen der Annahmeschwächen der Gegner und erfolgreiches Spiel über die beiden Mittelangreiferinnen brachten dem Team zu Beginn des Satzes eine Führung von 8 Punkten ein. Doch die Stuttgarterinnen ließen sich davon nicht unterkriegen und arbeiteten sich Stück für Stück zurück an den Punkteausgleich heran. Bad Soden konnte sich aber gegen Ende des Satzes dennoch durchsetzen und gewann diesen mit 25:23.

Leider hatte sich im Verlauf des zweiten Satzes der Kampfgeist der Stuttgarterinnen zunehmend entwickelt und sie übernahmen von Beginn an die Führung des Satzes. Gezielte Angriffe über Außen und Diagonal durch die Gegner machte es den Bad Sodenerinnen nicht leicht, die Oberhand zu gewinnen und so mussten sie den Satz schließlich mit 18:25 an das gegnerische Team abgeben.

Im dritten Satz fing sich die Damen I jedoch wieder. Nach einer großartigen Aufschlagserie von Ada Braun (MB) lag die Mannschaft 11 Punkte vor ihren Gegnerinnen und spielte den Satz dann auch konsequent bis zum Sieg zu Ende (25:18).

Auch der vierte Satz begann mit einer hohen Führung, die bis zum Punktestand von 15:9 anhielt. Obwohl das Team einen hohen Vorsprung vorgelegt hatte, gelang es den Sodenerinnen nicht, das Aufholen des Gegners zu verhindern. Eine 8 Punkte langanhaltende Aufschlagserie setzte die Spielerinnen stark unter Druck und verhinderte letzten Endes den positiven Ausgang des Satzes für die TG Bad Soden (19:25).

Im letzten Satz ging die Mannschaft zunächst in Führung, verlor diese jedoch und hatte anschließend mit Blockschwierigkeiten zu kämpfen. Trotz vorhandenem Willen und Kampfgeist konnte die TG Bad Soden I den Satz nicht mehr drehen und verlor ihn schließlich mit 13:15 an ihre Gegnerinnen aus Stuttgart.

Für die TG Bad Soden I spielten: Linda Bergmann (AA), Ada Braun (MB), Jennifer Burda (Z), Hannah Gürsching (Z), Paula Gürsching (AA), Carolin Kämtner (L), Noemi Klein (Z), Franziska Koob (AA), Anna Koptyeva (D), Anna Kunstmann (D), Angela Martin (MB), Catalin Richter (L), Stefanie Riege (D)