Kreisliga Aufsteiger Damen 5 mit neuem Gewand

Mannschaft startet mit neuer Trainerin und neuer Mannschaft 

 

Die Damen 5 startet mit Ihrer neuen Trainerin Anneke Thiede in die neue Kreisliga Saison 2016/2017.

Komplett runderneuert wird die Mannschaft sich in der neuen Liga sich etablieren wollen. Mit den Abgängen der Stammspielerinnen Paula Gürsching, Katharina Mayer, Hristina Petkova und Luisa Leupacher (die allerdings ein Mehrfachspielrecht für die D5 hat) wird das sicherlich nicht so einfach. Mit Lisa Tollkühn und Alexa Kretzschmar stehen zwei weitere D5 Spielerinnen nicht mehr zur Verfügung.

Coach Thiede kann weiterhin auf die Dienste von Hilal Akiska, Chantale Sarasan, Teodora Urosevic und Jasmin von Krogh bauen. Neu im Team sind die D6 Spielerinnen Valeska Schimanski, Sude Travaci, Lilly Knoll, Anna Trappmann, Carolin Wegner, Niku Aghazadeh und Emma Ife. Von der TSG Schönberg kommt Tabea Hagel neu dazu.

Die Zuspielposition ist mit Luisa, Valeska und Sude sehr gut besetzt. Diagonal ist Hilal gesetzt, spielt sie doch sehr stabil, macht wenig Fehler und ist eine Bank für ihre Trainerin. Tabea und Nina Ziemer werden den zweiten Diagonalplatz unter sich ausmachen.

Auf der Mitte werden sich Jasmin, Lilly, Anna und Caro um die beiden Mittelblockerpositionen streiten. Alle entwickeln sich gerade sehr gut und lassen für die Zukunft hoffen.

Auf Außen müssen Niku, Chantale und Teo zeigen ob sie in die Fußstapfen von Paula und Katharina treten können. Wichtig wird die Verantwortung in Annahme und Außenangriff sein, die auch Emma Ife betrifft die im Außenangriff oder später als Libero zum Einsatz kommen könnte.

Die Mannschaft hat ihr erstes Spiel in neuer Umgebung am 18. September beim SC Königstein III der bereits in der Kreisliga spielte und den sechsten Platz von 6 Teams erreichte. Der SCK besteht aus ähnlich vielen Jugendspielern, somit eine gute Voraussetzung für den Saisonstart kommt es vermutlich einem Jugendspieltag sehr nah.

Der erste Heimspieltag findet am Wochenende 8./9. Oktober statt. Gäste in der Sporthalle der Ottfried-Preußler Schule, Am Wasserturm 1, 65812 Bad Soden, sind hierbei die Absteiger aus der Bezirsliga von der TG Römerstadt und Eintracht Frankfurt 4. Ein sehr schwerer Spieltag für die jungen TG Girls.